TOMS Krimitreff

Autor Thema: mira liest jetzt  (Gelesen 41494 mal)

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
mira liest jetzt
« am: 14. Oktober 2010, 11:31:36 »
Gilbert Adair: Und dann gabs keinen mehr.

Der letzte Fall für Evadne Mount

... vielleicht finde ich ja etwas über die Sherlock Holmes Gesellschaft heraus
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Offline MLena

  • hat schon die ersten Seiten eines Krimis geschafft
  • ***
  • Beiträge: 252
Re:mira liest jetzt
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2010, 19:50:37 »
Hallo Mira,

der letzte Fall für Evadne? Muss ich mir Sorgen machen? Ich hänge noch bei dem "Stilvollen Mord in Elstree" ...
Nun ja - wieder etwas für die Merkliste ...

LG
Lena
Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicherlich unerfreulich, aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse. Oscar Wilde.

Cornelia

  • Gast
Re:mira liest jetzt
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2010, 05:43:00 »
Wie schon in MLenas Wunschliste angesprochen ist mit dem letzten Fall um Evadne Mount sehr hart ins Gericht gegangen worden. Entweder verstehen viele Leser nicht den Humor des Autors oder es ist wirklich grottenlangweilig. ;)
Lassen wir uns überraschen!

Ja, schau doch mal, ob du da irgend etwas findest, mira.
Ich kam vergangene Woche nicht dazu danach im Internet zu schauen.

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:mira liest jetzt
« Antwort #3 am: 19. Oktober 2010, 09:53:48 »
So, fertig geworden und mich hat es amüsiert. Es ist nicht einfach seinen Stil zu verstehen, es gibt aber auch nichts vergleichbares. Da sitzt Du dann und denkst darüber nach wer denn jetzt wie nicht existiert - oder doch anders herum  :impatient

Und ist das Ende jetzt echt - kann das denn überhaupt sein? Merkwürdig, merkwürdig.

Alles im allem ein wunderbares Leseerlebnis  :top1
 
Über die Gesellschaft wird nicht berichtet, außer sie geht aus dem Buch jetzt hervor. Das kann auch sein - oder auch nicht.
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:mira liest jetzt
« Antwort #4 am: 19. Oktober 2010, 12:15:23 »
also ich lese mittlerweile die Totenmesse von Arne Dahl - soll ich nun schon wieder neu, oder hier weitermachen - zum Bandwurm mutieren  :dontknow :blondmoment
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Cornelia

  • Gast
Re:mira liest jetzt
« Antwort #5 am: 19. Oktober 2010, 17:49:50 »
Ruhig weitermachen, mira. ;)
Das ist dann zwar dein eigener "Lesebandwurmthread", aber nicht der von allen zusammen - ergo doch etwas überschaubarer als vorher.

So sehe ich das zumindest.

Offline MLena

  • hat schon die ersten Seiten eines Krimis geschafft
  • ***
  • Beiträge: 252
Re:mira liest jetzt
« Antwort #6 am: 19. Oktober 2010, 19:21:37 »
*einmisch*

Sehe ich auch so - im "privaten" Bandwurm beziehen sich die neuesten Postings ja doch überwiegend auf das gerade aktuelle Buch des "Einen" (oh - warum erinnert mich das jetzt nur an den HdR? *g*) , so dass die Unterhaltung nachvollziehbar bleibt ... *find*  *einmisch ende*
Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicherlich unerfreulich, aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse. Oscar Wilde.

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:mira liest jetzt
« Antwort #7 am: 20. Oktober 2010, 11:55:25 »
Gut, dann produziere ich mein persönliches lockeres Erdreich und bepflanze es mit Buchseiten. Mal sehen ob mit oder ohne jäten  :wink1   
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Cornelia

  • Gast
Re:mira liest jetzt
« Antwort #8 am: 20. Oktober 2010, 12:04:27 »
 

Schöner Vergleich, mira!

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:mira liest jetzt
« Antwort #9 am: 25. Oktober 2010, 08:11:36 »
fertig mit Dahl, dafür gibt es

 :8K

der Schluß zog und zog sich hin.

Jetzt fiesle ich die vielen Charaktere von Elizabeth George "Denn die Sünde ist scharlachrot" auseinander.

Lynley ist mittlerweile rasiert, jetzt fehlt nur noch Havers die ihm den Kopf wäscht.
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:mira liest jetzt
« Antwort #10 am: 10. November 2010, 12:31:25 »
Havers hat wie immer die richtigen Worte zur richtigen Zeit und Lynley ist auf dem Weg der Normalität - muss er ja, da es ja schon den Nachfolger gibt. Es war wieder ein Lesegenuss und gibt:

:8K

Dafür habe ich aufgegeben bei Don Winslow "Tage der Toten". Das war mir viel zu brutal, auch wenn es die Wirklichkeit widerspiegelt, für mich ist es zu harter Tobak. Geschrieben ist es phantastisch aber ich hatte Urlaub und wollte mich erholen, nicht mit Einschlafproblemen herumschlagen. Jemand wird sich freuen, dass es dort jetzt in der Bibliothek steht.

Dafür habe ich mir geholt: Jo Nesbo "Der Leopard"

Auch nicht gerade ein Kuschelkrimi aber doch etwas weniger brutal. Was soll man bei Nesbo groß sagen? Ein ganz tolles Buch, ergibt ebenfalls:

:8K

Ach ja und dann noch Hard-Boild - ich weiß jetzt auch warum. So viel Whiskey kann kein Mensch saufen:

Dashiell Hammett: Der dünne Mann

aus heutiger Sicht magere :6K

Und dann habe ich, als ich meine Treppenbücher aussortiert habe, noch einen dicken fetten Kurzgeschichtenband für 7,80 DM! gefunden. Drinnen waren Doyle, Sayer, Scout, Christie, Block - name it, you got it - die bekommen :9K

und jetzt lese ich gerade Richard Dübell "Die Erbin der Teufelsbibel" Fürchterlichstes Mittelalter - auch nix zur Entspannung.


« Letzte Änderung: 10. November 2010, 12:37:44 von mira »
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:mira liest jetzt
« Antwort #11 am: 29. November 2010, 13:06:23 »
fertig mit Teufelswahn und Kriegsgeschrei, die Schweden reiten nach Hause, Prag kann mit dem Wiederaufbau beginnen, der Teufel ist gebannt. 

Und nun mal wieder Amerika:

Phillip Margolin "Die Schuld wird nie vergeben".

Und dann sollte ich dringends einen meiner Buchhändler meines Vertrauens beehren. Egal ob hier oder höchst persönlich. Es wird knapper als knapp mit dem Nachschub   :o
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:mira liest jetzt
« Antwort #12 am: 06. Dezember 2010, 19:40:49 »
der Margolin war so na ja, amerikanisch, also durchschaubar

:6K

Und jetzt wirds ganz ordentlich grauslig mit Kolyma von Bob Rob Smith.
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:mira liest jetzt
« Antwort #13 am: 10. Dezember 2010, 07:38:10 »
nach Kolyma von B. R. Smith, das auch sehr blutrünstig, ausschweifend - und mit Happy End (wie es sich für einen amerikanischen Autor gehört) sowie

:7K

habe ich mich mit Anja Jonuleits "Novemberasche" am Bodensee mehr oder weniger mit

:8K

erholt und nun erschreckt mit Thea Dorn mit der "Hirnkönigin". So und nun muss ich bei MB-DB sofort melden, dass das Buch gut angekommen ist. Wollte nur reinsehen und war gebannt  :bookworm
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:mira liest jetzt
« Antwort #14 am: 13. Dezember 2010, 11:58:42 »
ja ist es zu fassen, Thea Dorn hat die "Hirnkönigin" ins Flugzeug gesetzt

:9K

Mal sehen was Carol Jordan und Tony Hill zustande bringen: Vatermord von Val McDermid hat mich sofort in seinen Bann gezogen.
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira