TOMS Krimitreff

Autor Thema: silberfischchen liest gerade...  (Gelesen 64207 mal)

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #60 am: 28. April 2011, 11:58:26 »
da bin ich ja nun auf das Schneewittchen sehr gespannt. Es schläft schon lange im Regal...
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Cornelia

  • Gast
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #61 am: 28. April 2011, 15:47:13 »
Zeit zum Aufstehen!  :twinkle

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #62 am: 01. Mai 2011, 10:36:00 »
"Verwesung" - Simon Beckett: Dieser vierte Teil der Hunter-Reihe gefiel mir wieder wesentlich besser als der Vorgänger "Leichenblässe". Wenn man allerdings vorher wie ich vier Bände Nele Neuhaus gelesen hat, kommt einem die Anzahl der handelnden Personen verschwindend gering vor *lach*

Die Story ist recht straight, incl. Gänsehautfaktor. Monk ist leider als Figur etwas unrealistisch...seine geistigen "Probleme" lassen sich erklären und verstehen, aber was seine Körperkraft angeht, da habe ich doch immer so einen grünen Hulk vor meinem geistigen Auge gehabt *g* Leider erfüllten auch die Schar der Polizisten so ziemlich jedes Klischee.

Das Ende war dann halbwegs überraschend und gut gemacht.

:6K


Nun mache ich mich mal an "Öland" von Johan Theorin

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #63 am: 06. Mai 2011, 18:02:58 »
*Öland* von Johan Theorin

Als ich dieses Buch begann, war ich zuerst etwas ratlos...zuerst wusste ich nur "Kind verschwunden"...mehr passierte nicht...dann kam "Ernst tot" dazu...mehr passierte nicht....

Die Atmosphäre war düster, beklemmend, einsam und depressiv...und es wurde immer spannender, die Figuren immer lebendiger, um dann in ein Finale zu münden, bei dem ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Das Ende war dann auch noch einmal eine Überraschung, aber irgendwie eine, die nicht unbedingt den Beifall des Lesers findet ...meinen jedenfalls nicht. Es gibt keinen richtigen Kommissar, es "ermitteln" eigentlich Großvater und Mutter des verschwundenen Jungen...aber das stört nicht, im Gegenteil.

:7K


Und nun lese ich fernab von Krimi "Die Liebenden von San Marco" von Charlotte Thomas *g*

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #64 am: 08. Mai 2011, 12:44:35 »
Und nun lese ich fernab von Krimi "Die Liebenden von San Marco" von Charlotte Thomas *g*

Dazu habe ich nun noch "Wenn die Dämmerung naht" von Peter Robinson angefangen (aus der Bücherei ausgeliehen)

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #65 am: 15. Mai 2011, 12:35:56 »
"Wenn die Dämmerung naht" -Peter Robinson

:8K


Danach habe ich noch die Biografie von Harald Glööckler gelesen, fällt aber nicht unter Krimi *g

Bei "Die Liebenden von San Marco"  komme ich nicht wirklich vorwärts. Immer nur Pest ist deprimierend *g*

Ich werde wohl jetzt mit "Das andere Kind" von Charlotte Link starten.

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #66 am: 02. Juni 2011, 18:19:52 »
"Das andere Kind" - Charlotte Link

:9K

9 Kartoffeln - für mich eins der besten Bücher, die Charlotte Link geschrieben hat - ich habe fast den ganzen Tag nur gelesen heute, weil ich wissen wollte wie es weiter- bzw. ausgeht.

Und nach einigen Anlaufschwierigkeiten entwickelten sich auch die Charaktere der Protagonisten. Beängstigend wie eine einzige falsche Entscheidung eines jungen Pärchens (auch wenn beide die Entscheidung für sich selbst trafen) das ganze Leben von so vielen Menschen in den Abgrund reißen kann.


Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #67 am: 06. Juni 2011, 20:23:44 »
*Das Erbe des Blutes* - Dan Waddell

:8K

Also ich fands klasse *g*

Wer schon Ahnung von Ahnenforschung hat, der ist nicht nur an der Krimihandlung interessiert sondern auch an dem Vorgehen des Profis Nigel *g* ...und wer sich damit noch nicht befasst hat, bekommt einen Einblick, wie lebendig und kommunikativ Ahnenforschung ist *g*

Der Fall ist äußerst interessant konstruiert und verbindet 1879 mit dem heute perfekt und wie Nigel auch sagt *Die Vergangenheit wiederholt sich immer wieder*

Zum Ende hin leider ziemlich brutal, dafür fehlte mir aber auch das ganze Buch über ein anständiger Verdächtiger *lol*

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #68 am: 13. Juni 2011, 20:17:45 »
Jenseits von Krimi gelesen:

"Der König der Komödianten" vom Charlotte Thomas

:10K

Gnadenlos gut und absolut empfehlenswert!

Cornelia

  • Gast
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #69 am: 14. Juni 2011, 12:30:26 »
Das könnte auch für mich etwas sein, denn ich lese zwischendurch Historisches sehr gerne!  :yes

*Räusper + ggg* :teacher :

http://www.toms-krimitreff.de/forum/index.php?board=25.0 ;) ;)


« Letzte Änderung: 14. Juni 2011, 12:41:48 von Cornelia »

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #70 am: 18. Juni 2011, 08:12:11 »
Ich lese gerade "Nebelsturm" von Johan Theorin. Nicht wirklich ein Krimi, aber Gänsehaut pur!

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #71 am: 18. Juni 2011, 14:49:42 »
*Nebelsturm* - Johan Theorin

Die Handlung:
Ein kalter, finsterer Oktober auf Öland. Niemand sollte sich jetzt draußen aufhalten. Nebel und Schneestürme kündigen sich an. Joakim hat die Abergläubigen der Insel nicht um Rat gefragt und ist mit seiner Familie auf dem prachtvollen Hof Åludden eingezogen. Aus dem Holz eines Schiffswracks ist das Anwesen errichtet worden. Man sagt, die Leuchtturmbauer haben die Schreie der ertrinkenden Seeleute damals nie vergessen können. Auf den Balken der Scheune stehen noch immer die Namen der Toten eingeritzt, und all seinen Bewohnern hat dieser Ort nur Unglück gebracht. Und dann findet man die Leiche von Joakims Frau Katrine: sie ist tot, ertrunken. Die junge Polizistin Davidsson nimmt sich des Falles an. Was ist mit Åludden?

Meine Meinung:

*waoh* was für ein Buch...eiskaltes Grausen inclusive. Die ersten dreiviertel des Buches waren mehr oder weniger nur mystisch, Tote, die zurückkehren, keine Ruhe finden und aus Wänden sprechen - alle irgendwo zwischem altem Aberglauben, Einbildung und ein wenig (ehr gruseliger) Realität...lediglich ein ungeklärter Todesfall und eine Einbruchsserie...aber aus diesen beiden Zutaten entwickelte sich dann ein Showdown mitten in einem Nebelsturm, der dem Leser das Fürchten lehrt. Ich muss zugeben, als ich einmal kurz vor dem Einschlafen noch gelesen hatte, habe ich nachts von diesen Geistern der Verstorbene geträumt *grusel* - also keine Bettlektüre!! Aber wer auf Gänsehaut steht, der ist mit diesem Buch bestens bedient!

:9K

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #72 am: 23. Juni 2011, 19:36:55 »
Eins hatte ich hier noch vergessen: "Sonnensturm" von Asa Larsson

Grottig! Keine Ahnung, wofür das Ding einen schwedischen Krimipreis bekommen hat. Wenn man bedenkt, dass wir das mit 7 Leuten gelesen haben und davon 2 vorzeitig aufgegeben haben und die restlichen 5 sich einig sind mit "grottenschlecht", dann möchte ich doch sagen, so viele Leute können sich nicht irren *lol*

:2K


Aber nun lese ich mich wieder durch die Königsklasse *g*: "Wer dem Tode geweiht" von Elisabeth George!

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #73 am: 28. Juni 2011, 17:54:06 »
Ich lese gerade "Herzkammerjäger" von Hilmar Klute...bis jetzt erfrischend *anders*

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:silberfischchen liest gerade...
« Antwort #74 am: 28. Juni 2011, 18:12:12 »
Du liest aber echt viel!  :yes

das schaffe ich nicht...


Danke für deinen Inhaltsangaben :yes
...denn der Wind kann nicht lesen