TOMS Krimitreff

Autor Thema: Erlendur meets .....  (Gelesen 50616 mal)

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Erlendur meets KÄTHE
« Antwort #165 am: 18. Mai 2015, 12:56:53 »
 :moin oder eigentlich müsste ich Moin, moin sagen. Da drängt sich doch in TOMs , Maymorningsund Silberfischchens platter Heimat eine Frau auf, die sich immer als "Autorin" betiteln läßt. Sie macht auch massiv Werbung für ihre Krimis !
Silvia Nagels heißt die Dame und ihre Heldin hat sie Käthe getauft.
So heißt ihr Erstling "Käthe sucht....Geheimnisse in Barkenholt
Nachfolgende Bände werden oder sollen ebenfalls mit Käthe sucht.... betitelt werden.
Ich gebe zu, nachdem ich einige "Vorermittlungen" geführt hatte, habe ich mit etlichen Vorurteilen behaftet, den ersten Krimi gelesen.
Der Schreibstil geht ja noch , aber die Gespräche sind hölzern und unwirklich gestaltet. SO spricht kein Mensch.
Hinzu kommt, dass immer wieder ins Plattdeutsche gewechselt wird.
SO spricht auch kein Friese ! Alles erinnerte mich irgendwie an Henry VAHL und Heidi KABEL  -  OHNSORGTHEATER !
Einen Spannungsbogen konnte ich auch nicht erkennen; es plätscherte alles so dahin.
Ab Seite 10 wußte man, wie die Geschichte endet !!!! Es soll ja angeblich ein "Cozy" sein, also ein "englischer Landhauskrimi".
Leider oder besser zum Glück habe ich oder hatte ich bislang noch keinen gelesen.
Stolz schreibt Frau Nagels auf ihrer Homepage ( unübersichtlich und dank des Hintergrundes kaum zu lesen ) dass sie bei AMAZON mit sieben Beurteilungen von je 5 Sternen geführt wird. Damit macht sie auch auf anderen Seiten Werbung !
Da kann sie sich bei ihrer Familie bedanken ! Die haben offensichtlich Mitleid gehabt..... ich weiß es nicht ?!
Ihr Lebensabschnittgefährte schreibt auch. Er beschreibt sich auch bei allen Gelegenheiten als Autor .Es sollen Fantasie/Thriller sein.
Allerdings schreibt er unter Pseudonym : John McLane ! Ein tolles Pseudonym ! Da hätte ich doch gleich James Bond genommen.
Na egal ! Alles nicht mein Fall !
Ich kann keine Krimis schreiben, daher versuche ich es erst gar nicht.
Und ich weiß auch, dass meine Kritik hier nicht das Maß aller Dinge ist.
Die Geschmäcker sind verschieden. Daher verteile ich ja auch keine Kartoffeln !!!!!

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #166 am: 19. Juni 2015, 16:02:42 »
So Ihr lieben.

Melde mich mal zurück. War in Kopenhagen und in New York.

Die Städte waren so aufregend, da kam ich gar nicht zum Lesen.

Das geht jetzt langsam wieder los.

Danke Erlendur für den Tipp.

Zu Amazonbewertungen habe ich sowieso meine eigene Meinung.

Und seitdem ich diesen Bericht gesehen habe, erst recht.

wünsche euch ein schönes Wochenend

LG

TOM

http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #167 am: 19. Juni 2015, 18:47:26 »
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #168 am: 20. Juni 2015, 12:38:05 »
Wohl wahr... Da hatwohl jemand in uneren Forumsbeiträgen gelesen... ich denke da an Mord im Weinberg  :signlol :signlol :signlol
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #169 am: 20. Juni 2015, 15:59:46 »
Und das macht Spaß :P ich bin nämlich dabei *g

Und die Silvia Nagels übrigens auch ;)

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #170 am: 23. Juni 2015, 15:13:56 »
Na, Goldfischchen, Adelheid hatte dich schon auf dem Foto der "Peiner Allwissenden Zeitung" entdeckt ....ich hoffe, wir lesen mal demnächst ein Werk von dir.
Du kannst ja auch mal ( ab und zu ) hier deine Eindrücke von dem Projekt/Kurs posten !!! Die ersten Ideen aus dem Kurs lasen sich ja in der Presse nicht schlecht ! Die Idee mit einem Heimatbezug zu beginnen, finde ich gut !

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #171 am: 25. August 2015, 11:08:05 »
Guten Tag @All...

Ich habe Silberfischchen auch gesehen aucf dem Foto der paz  :cupoftea

Hast Du Dein Werk schon fertig, silber ? :-)
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #172 am: 27. August 2015, 04:36:58 »
Mein erster Kurz-Krimi ist fertig, 32 Seiten. Meine vier durchaus kritischen Testleser bisher waren zufrieden! Nächste Woche haben wir wieder Treffen und die ersten fertigen Krimis werden einander dann vorgestellt. Mal schauen. Zwei von denen gehören zu meinen Testlesern und kennen meinen Krimi ja schon.

Derzeit schreibe ich am zweiten Krimi.

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #173 am: 27. August 2015, 10:21:14 »
Das finde ich ja großartig !! Ich drück die Daumen ! :laptop
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #174 am: 06. September 2015, 16:59:20 »
Das hört sich ja richtig spannend an Silberfischchen
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #175 am: 15. September 2015, 12:57:57 »
Tja , Goldfischchen.......ich warte immer noch auf deinen Kurz-Krimi. Keine Angst, ich habe nicht meine Dienst-Brille auf :teacher
Es ist halt nur meine angeborene Neugierde.....und ich könnte mir auch vorstellen, dass es hier noch weitere interessierte Leser gibt  :buch
Trau dich  :twinkle

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #176 am: 15. September 2015, 13:09:54 »
Cay Rademacher Er kommt aus der Redaktion von GeoEpoche und hat drei Bände über die Nachkriegszeit in Hamburg veröffentlicht.

Ich habe nun alle drei Bände gelesen :

Der Trümmermörder
Der Schieber
Der Fälscher

In der Britischen Zone des besetzten Hamburg 1947  ermitteln ein Kriminalbeamter und ein englischer Offizier in drei verschiedenen Fällen ;
die Buchtitel sagen es ja schon. Sehr spannend erzählt !
Und die damalige Zeit ( Hungerwinter, Stromsperre, Ausgangssperre, Wohnungsnot pp.)  wird sehr gut beschrieben.

Spannende Krimis aus der Besatzungszeit ! Nicht nur für Leute, die (leider) die Nachkriegszeit miterleben mußten !


Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #177 am: 15. September 2015, 14:23:17 »
Hört sich sehr viel versprechen an.

http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #178 am: 15. September 2015, 14:48:56 »
Also ich würde Silberfischchens ersten Krimi auf gern lesen.

Weiß gar nicht, ob ich das so explizit erwähnt habe, beim Treffen in der Krimistube.

 :)
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:Erlendur meets .....
« Antwort #179 am: 15. September 2015, 17:08:24 »
Ich muss euch leider enttäuschen, die ganzen Krimis werden erst mit dem Buch nächstes Jahr veröffentlicht   :impatient

Bis jetzt haben meinen ersten Krimi nur vier Testleser in Händen gehabt, zwei davon sind aus der Projektgruppe und schreiben ihrerseits auch, die dritte ist meine Tochter (die strengste Lektorin, die man kriegen kann) und die vierte eine Bekannte aus Berlin.

Und was die Dienstbrille angeht: wir haben Peine eine Kripo spendiert mit mehreren Teams :top1 ..aber wir suchen dringend noch einen Peiner Fachmann, der sich bei unserem nächsten Treffen mal dazuhockt und uns ein bisschen über Dienstwege und so aufklärt  :innocent