TOMS Krimitreff

Autor Thema: Neuer Hamburg-Krimi  (Gelesen 16105 mal)

leser0815

  • Gast
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #45 am: 16. November 2013, 10:17:02 »
Super Steffi -

wieder ein neues Buch von  dir - Gratulation   :top1

Es klingt sehr interessant und wurde gleich auf meine "muss ich noch haben" Liste eingetragen.

Ich wünsche dir weiterhin  viel Erfolg und warte dann gespannt, was du noch rausbringst  :twinkle

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1567
    • TOMS Krimitreff
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #46 am: 16. November 2013, 20:43:50 »
Wie schon bei Facebook geschrieben, freue ich mich auch schon drauf :top1
Lg

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #47 am: 17. November 2013, 16:15:24 »
*hihi* Meine Tochter liest gerade "Zerberus" und hat die anderen Bücher auch alle.

Offline Steffi

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 193
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #48 am: 18. November 2013, 14:50:07 »
*hihi* Meine Tochter liest gerade "Zerberus" und hat die anderen Bücher auch alle.

Oh, das freut mich aber  :) , grüß sie bitte schön von mir.  :wink1
The only easy day was yesterday

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #49 am: 18. November 2013, 16:46:37 »
Ich soll auch grüßen  ;D

Sie meinte eben, "Zerberus" war daran schuld, dass sie heute Morgen so schlecht aus dem Kistchen kam. Sie musste es gestern Abend unbedingt noch zu Ende lesen, der lange Showdown war schuld *g

Offline Steffi

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 193
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #50 am: 19. November 2013, 14:26:38 »
Hach, ich liebe solche Beschwerden - Entschuldige bitte, das ist nicht nur die fiese Ader in mir, sondern vor allem die Freude, dass deine Tochter so gepackt wurde. So soll es ja sein  :innocent Es gab wegen des Showdowns im Showdown *lach* auch schon verpasste Haltestellen  :laugh
The only easy day was yesterday

Offline Silke

  • hat schon die ersten Seiten eines Krimis geschafft
  • ***
  • Beiträge: 333
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #51 am: 03. März 2015, 17:06:37 »
Jetzt bin ich aber platt. Lese gerade

Rob - Tödliche Wildnis

von Stefanie Ross

Bin durch Zufall über diesen Thread gestolpert.
Das Buch gefällt mir extrem gut und wird nicht das letzte gewesen sein, das ich von ihr gelesen habe.
Das höchste Zeichen von Intelligenz ist der Zweifel   (Francois Mauriac)

Offline Steffi

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 193
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #52 am: 04. März 2015, 09:42:16 »
Oh, das freut mich aber, dann hat es sich ja gelohnt, dass ich hier noch ab und an vorbeigucke. Viel ist ja leider nicht mehr los  :heul1

Hast du die Serie mitten drin angefangen? Rob ist ja Band 3, da stelle ich mir (trotz aller Bemühungen, an den Erstleser zu denken), den Einstieg etwas schwierig vor. Aber wenn er dich gepackt hat, hast du ja noch einige Brüder vor dir :-) Aber erst einmal wünsche ich dir ganz viel Spaß mit Rob & Cat!

Und falls dir danach der Lesestoff ausgeht  :twinkle : die Hamburg-Serie, um die es hier mal vor Ewigkeiten ging, hat ja auch schon ordentlich Zuwachs bekommen ...

Lieben Gruß
Steffi

PS weiß jemand, wo alle geblieben sind? Cornelia, Erlendur, Tom etc.pp. ?

The only easy day was yesterday

Offline Trixie

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 218
    • Trixies Platz
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #53 am: 05. März 2015, 14:37:53 »

PS weiß jemand, wo alle geblieben sind? Cornelia, Erlendur, Tom etc.pp. ?

Hallo Steffi,

wo die anderen geblieben sind, kann ich nicht sagen. Ich treibe mich, ähnlich wie du, regelmäßig hier herum, aber leider habe ich nicht immer etwas Neues und Krimirelevantes zu berichten, daher gibt es nur selten Postings von mir.

Vermutlich geht es den anderen ähnlich. Oder das restliche Leben da draußen vereinnahmt unsere ganze Zeit und Aufmerksamkeit...

Gruß,
Trixie
Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Nicht verpassen

Offline Silke

  • hat schon die ersten Seiten eines Krimis geschafft
  • ***
  • Beiträge: 333
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #54 am: 08. März 2015, 12:35:50 »
Oh, das freut mich aber, dann hat es sich ja gelohnt, dass ich hier noch ab und an vorbeigucke. Viel ist ja leider nicht mehr los  :heul1

Hast du die Serie mitten drin angefangen? Rob ist ja Band 3, da stelle ich mir (trotz aller Bemühungen, an den Erstleser zu denken), den Einstieg etwas schwierig vor. Aber wenn er dich gepackt hat, hast du ja noch einige Brüder vor dir :-) Aber erst einmal wünsche ich dir ganz viel Spaß mit Rob & Cat!

Und falls dir danach der Lesestoff ausgeht  :twinkle : die Hamburg-Serie, um die es hier mal vor Ewigkeiten ging, hat ja auch schon ordentlich Zuwachs bekommen ...

Lieben Gruß
Steffi

PS weiß jemand, wo alle geblieben sind? Cornelia, Erlendur, Tom etc.pp. ?



Hallo Steffi,
ist ja klasse, dass Du hier schreibst. Nun, dass es noch weitere Bücher um die Brüder gibt, war mir gar nicht wirklich bewusst, aber natürlich werde ich versuchen diese möglichst schnell in die Finger zu bekommen, ebenso wie Deine anderen Bücher.
Dein Schreibstil gefällt mir sehr gut, zumal auch ein wenig Romantik immer sein darf, meine Meinung.
Hat mir eigentlich nichts ausgemacht den dritten Band als erstes zu lesen.
Die anderen werde ich möglichst schnell nachholen und versuchen mir die Bücher zu besorgen.

Ja, es ist momentan wenig los hier. Denke, die meisten sind so beschäftigt mit dem täglichen "Kampf", dass für die schönen Dinge des Lebens, Lesen gehört für mich dazu, einfach zu wenig Zeit bleibt.
Geht mir jedenfalls des Öfteren so.
Reicht bei mir dann gerade so, um meinen Krimi-Konsum in "Ich lese gerade folgenden Krimi ..." zu dokumentieren.

Liebe Grüße
Silke
« Letzte Änderung: 08. März 2015, 12:37:52 von Silke »
Das höchste Zeichen von Intelligenz ist der Zweifel   (Francois Mauriac)

Offline Steffi

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 193
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #55 am: 09. März 2015, 14:21:03 »
Hi Silke,

ich sehe immer mal wieder vorbei und verfolge auch deinen "Silke liest..." Thread. Ich lese zwar weniger als früher, aber immer noch überwiegend Krimi/Thriller und vermisse den Austausch hier schon. Ich war hier ja schon Mitglied lange ehe ich anfing zu schreiben und erinnere mich noch  an das urlate parsonomy Forum (oder wie immer das hieß).

Aber es stimmt ja: Real-Life kostet viel Zeit und vieles hat sich auch auf Facebook verlagert. Und wenn dann auch noch jemand wie früher Cornelia fehlt, die Schwung in den Laden bringt, ist es eben wie es ist :sad

Aber ich habe mich trotzdem riesig gefreut, bei dir auf einen meiner Jungs gestoßen zu sein und dass er dir dann auch noch gefällt, war natürlich noch besser  :top1

Dann wünsche ich dir, dass du die anderen Bände auch bald bekommst und ich schreibe brav weiter am Ende der Serie ... ;-)

Lieben Gruß
Steffi
The only easy day was yesterday

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1567
    • TOMS Krimitreff
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #56 am: 23. März 2015, 11:11:10 »
Moin meine lieben

ab und zu ist der ausgebrannte Mann ja auch noch hier.

Irgendwie hat sich der Hausumbau  bemerkbar gemacht .. man ist keine 20 mehr.

Und dann ist man ja viel mit dem Großsohn unterwegs , der wird bald 2 und voller Tatendrang.
Und Martina, die sonst wie wild gelesen hat, geht es ähnlich.

Mit FB gebe ich dir Recht  und manchmal verzettelt man sich bei den vielen Angeboten.

FB ;Google+ ; und und und.

Aber kann man als kleines Diskussionsforum gegen den Mainstream ankommen?

LG

TOM

Manchmal frage ich mich
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #57 am: 02. Mai 2015, 08:57:58 »
Moin, Ihr TKTler

wollte auch mal ei Lebenszeichen geben... es ist wahr, ich lebe noch - ich hab mich etwas abgenabelt vom PC ich glaube ich bin nicht mehr süchtig  :jig

Um so mehr freue ich mich, Euch hier zu lesen...
Wünsche Euch nun eien schönen 2. Mai  :sun bei mir scheint die Sonne...

...denn der Wind kann nicht lesen

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #58 am: 04. Mai 2015, 08:24:04 »
 :moinMAImorning , na, wenn du nicht mehr PCsüchtig bist, kannste ja mehr lesen !! :buch :bookworm

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Neuer Hamburg-Krimi
« Antwort #59 am: 04. Mai 2015, 08:48:40 »
Guten Morgen Erlendur...und guten Morgen, alle :-)
jaaa
Habe zum Geburtstag "OstfriesenWUT" bekommen. Das werde ich jetzt mal in Angriff nehme  :detektiv :buch

Schönen Mai für Euch...

maymorning
...denn der Wind kann nicht lesen