TOMS Krimitreff

Autor Thema: Dan Brown  (Gelesen 4326 mal)

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Dan Brown
« am: 23. September 2009, 10:25:19 »
Hat jemand den neuen Dan Brown: Das verlorene Symbol (erscheint Oktober 09 ) auf der Liste ?

Bis jetzt habe ich noch keinen Dan Brown gelesen.

Nur die beiden Filme im Kino angeschaut.

einmal weil ich Tom Hanks als Schauspieler sehr mag

und zweitens weil die Filmmusik von Hans Zimmer immer genial ist.

LG

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:Dan Brown
« Antwort #1 am: 23. September 2009, 10:30:08 »
Meine Tochter hat bis jetzt alle von ihm gelesen (lediglich Sakrileg schiebt sie gelangweilt von links nach quer und kommt nicht vorwärts) und sabbert schon darauf, dass das Symbol rauskommt.   Ich habe mir noch keins seiner Bücher durchgelesen.

Hier sind zwei Links zum Symbol

http://www.dan-brown.de/

http://www.weltbild.de/1/dan-brown/dan-brown-buecher.html

Offline ulme

  • hat ein Kapitel eines Krimis fertig gelesen
  • ***
  • Beiträge: 407
Re:Dan Brown
« Antwort #2 am: 23. September 2009, 11:16:10 »
ich hab bisher von ihm nur Sakrileg gelesen, ist aber nicht so mein Fall gewesen .. deswegen lasse ich die anderen Bücher von ihm eher links liegen und vergrabe mich in einen "richtigen" Krimi  ;D

Nehmen Sie ein Buch mit ins Bett, denn Bücher schnarchen nicht.                                                                                                                                                               Thea Dorn

Cornelia

  • Gast
Re:Dan Brown
« Antwort #3 am: 23. September 2009, 19:21:06 »
Dan Brown habe ich mir bisher noch geschenkt, aber das kann man ja jederzeit ändern.  ;)

Offline Pinki

  • weiß, was ein Krimi ist
  • *
  • Beiträge: 12
    • E-Mail
Re:Dan Brown
« Antwort #4 am: 23. September 2009, 21:36:57 »
Ich habe von Dan Brown "Illuminati" und "Meteor" gelesen. Ich fand sie ganz gut, aber es gibt sicher bessere Bücher.
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

(Franz Kafka)

Offline Trixie

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 222
    • Trixies Platz
Re:Dan Brown
« Antwort #5 am: 25. September 2009, 18:20:25 »
Hallo Tom,

ich kenne seine beiden Romane um Robert Langley (Sakrileg und Iluminati). Auf meiner HP habe ich die Rezis dazu. Ich muß zugeben, daß ich die Romane etwas zerrissen betrachte, denn als Kunsthistorikerin sind einige Dinge in ihnen teils faszinierend, teils ... naja... da mußte ich schon sämtliche Äuglein gutmütig zudrücken. Andererseits rein als Leser betrachtet  sind die Bücher aber ohne Zweifel unterhaltsam und spannend.

Den neuesten Fall von Langley gibt es ja vorläufig nur als HC, der ist mir zu teuer. Ich warte, bis die (platz-)sparende Taschenbuch-Ausgabe irgendwann erscheint, ich kann mich gedulden (vor allem angesichts des immensen Stapels ungelesener Bücher bei mir daheim  :-[ ).

Gruß,
Trixie
Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Nicht verpassen