TOMS Krimitreff

Autor Thema: Ideen für ausgewöhnliche Krimilesungen  (Gelesen 22364 mal)

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Re:Ideen für ausgewöhnliche Krimilesungen
« Antwort #45 am: 09. Oktober 2013, 07:43:34 »
Stümmt - gute Krimis sind rar. Zumeist gibt es da nur Serien, wo hin und wieder einzelne Folgen top sind. Oder halt Serien, deren Grund-Idee nicht schlecht ist ( Death in Paradise )
Und Internationale Krimis gibt es fast gar nicht. Die heissen ohnehin sogleich "Thriller" und leben von der Action. Die beiden neuen "Sherlock Holmes" könnte man als Beispiel anführen.

Die Vernehmungszimmer aus dem TV gibt es kaum - ich kenne keins - was aber nix zu bedeuten hat, da ich nicht alle Pol. Dienststellen in Deutschland kenne.
Auch Wahl-Gegenüberstellungen in speziellen Räumen gibt es nicht  - weil es eben keine speziellen Räume gibt.
Es ist halt so, dass die Polizei nicht so ausgerüstet ist , wie es im TV immer dargestellt wird.
Die technischen Möglichkeiten sind vorhanden - leider nicht das Geld.
Auch die us-amerikanischen Kollegen lachen sind immer schlapp, wenn sie den "CSI-Scheiss" sehen !

Die Vernehmungszimmer bei den Kindern sind nicht gruselig. Im Gegenteil - es sind "Spielzimmer" !

Achja, zu den Gegenüberstellungen ! Da gibt es verschiedene Möglichkeiten, um den Zeugen nicht evtl. zu gefährden.
Da gibt es die Wahllichtbildvorlage. Hier werden spezielle Fotos zusammen gestellt, unter denen das Lichtbild des mutmaßlichen Täters "gemischt" wird.
Hat dieser z.B. eine Glatze, haben natürlich alle Vergleichspersonen auch eine Glatze !
Dann gibt es die erwähnte Wahlgegenüberstellung.
Hier stehen 8 bis 10 Personen nebeneinander, wie man es aus dem TV kennt. Alle müssen vom Typ sehr ähnlich sein ( Glatze, Bart, Hautfarbe pp.)
Jeder zieht eine Nummer . Der mutmassliche Täter muss zuerst seine Nummer wählen.
dann stellen sich alle in eine Reihe auf und werden fotografiert. Damit man nachvollziehen kann, wo der "Täter" stand.
Der mutmassliche Täter kann sich in der Reihe seinen Platz aussuchen !!
Dann kommen die Zeugen in den Raum und schauen sich alle an.
Danach werden sie vernommen, wo sie u.a. sagen welche Nummer der Täter hatte, woran sie ihn erkannt haben pp.
Das wird dann noch zwei Mal wiederholt. Immer muss der Täter zuerst seine Nummer und dann seinen Platz wählen !
Puuuuh - jetzt habe ich mich aber hier in etwas `reingesteigert.
Es reicht auch - dieser kleine Ausflug in die Praxis.
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2013, 08:19:04 von Erlendur »

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Ideen für ausgewöhnliche Krimilesungen
« Antwort #46 am: 09. Oktober 2013, 07:53:48 »
Mit den Krimiserien kann ich nur bestätigen.

Manchmal gucken wir uns dann lieber einen Agatha Christie Film mit Margeret Rutherford an. (Gab es Sonntag eine guten Bericht auf 3 Sat über Rutherford) Die sind immer noch klasse.
Oder alte James Bond, die hatten noch Stil und Selbstironie. Heutzutage hangeln dich sich von einer Explosionswolke zur anderen.

Ich finde die Briten können momentan am besten Krimiserien produzieren.

amerikanische... zu Technik lastig
deutsche..   zu ulkig

LG

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Ideen für ausgewöhnliche Krimilesungen
« Antwort #47 am: 09. Oktober 2013, 09:27:48 »
Zitat
[...]Das wird dann noch zwei Mal wiederholt. Immer muss der Täter zuerst seine Nummer und dann seinen Platz wählen !
Puuuuh - jetzt habe ich mich aber hier in etwas `reingesteigert.
Es reicht auch - dieser kleine Ausflug in die Praxis.


Dankeschön, Erlendür, das war echt interessant.
ich hab noch ne Frage dazu:
Zitat
Der mutmaßliche Täter kann sich in der Reihe seinen Platz aussuchen !!
warum macht man das? Stellt der mutmaßliche sich immer neben die selbe Vergleichsperson? Der rechnet sich so wohl eine Chance aus, dass der Zeuge (ist das nicht auch ein mutmasslicher? - jedenfalls manchmal?) ihn so schwerer identifizieren kann?

Zitat
Die technischen Möglichkeiten sind vorhanden - leider nicht das Geld.
es wäre doch angebracht mehr Geld in den Polizei-Apparat fließen zu lassen. Hoffentlich wird das Geld, welches durch die Blitzer-Aktionen reinkommt, dafür verwendet, zum Aufrüsten der technischen Möglichkeiten...
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Re:Ideen für ausgewöhnliche Krimilesungen
« Antwort #48 am: 09. Oktober 2013, 11:17:22 »
Also die Frage habe ich nicht so ganz verstanden. Vllt. lag es ja auch an meiner Erklärung.
Mit "mutmasslich" ist eine Stufe vor " Beschuldigter"  - man könnte auch "Tatverdächtiger" sagen.
Danach kommt dann vor Gericht "Angeklagter" .

Bei der Wahlgegenüberstellung stehen 7+1  Personen nebeneinander und jeder hat eine Nummer.
Damit der Rechtsanwalt oder jemand anderes später nicht sagen kann, die Polizei hat da manipuliert,
darf sich der Tatverdächtige immer seine Nummer und seinen Platz aussuchen.
Ich z.B.  habe nie in der Zahlenreihenfolge aufstellen lassen.
Wenn der Tatverdächtige die Nummer 3 genommen hat , mußte er auch nicht unbedingt an 3. Stelle stehen.
Das ließ ich ihm frei.
Der Zeuge soll ja die Person erkennen ( bzw. wiedererkennen und keine Zahlen )

 8) 8) 8) 8) :yes 8) 8) 8)

Na? wer ist hier wohl der Täter ?

Achja - es wäre schön, wenn wir einen Teil der gebührenpflichtigen Verwarnungen behalten dürften :sad

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Ideen für ausgewöhnliche Krimilesungen
« Antwort #49 am: 09. Oktober 2013, 11:27:42 »
der mit der weißen Sonnenbrille hihihihihi oder nickende... lol Spasss!

aha, wegen dem Ausschluss der Manipulation also ... Ich dachte, die Gangster machen das von sich aus, dass sie sich so hinstellen, dass sie viellt Chancen haben, nicht 100 pro gleich wiedererkannt zu werden . ich stutzte nur über die Aussage, sie dürfen sich hinstellen wo sie wollen.

Du hast es gut erklärt!! habe alles verstanden gehabt, war nur n "nachhaken" - hihi- wie Jerry Cotton das immer machte  :laugh
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Re:Ideen für ausgewöhnliche Krimilesungen
« Antwort #50 am: 10. Oktober 2013, 08:00:42 »
 :moin - in der "Peiner Allwissenden Zeitung" stand heute, dass es noch Karten zu gewinnen gibt. Es ist nur eine Frage zu beantworten und schon kannste dabei sein !

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Ideen für ausgewöhnliche Krimilesungen
« Antwort #51 am: 10. Oktober 2013, 11:42:56 »
Ich kann heute nicht... muss n Weißbrot backen....

Morgen gehts nach Köln... :soccerfan hat jemand ne Ahnung, wo Jogi`s Jungs "absteigen"? :soccerfan

*freufreuifreu*  :soccerfan
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Ideen für ausgewöhnliche Krimilesungen
« Antwort #52 am: 10. Oktober 2013, 11:44:21 »
:moin - in der "Peiner Allwissenden Zeitung" stand heute, dass es noch Karten zu gewinnen gibt. Es ist nur eine Frage zu beantworten und schon kannste dabei sein !

 :laugh *brüll und schenkelklopf*  :laugh
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Re:Ideen für ausgewöhnliche Krimilesungen
« Antwort #53 am: 11. Oktober 2013, 06:57:38 »
Den ganzen Tag Weißbrote backen , Octobermorning  ????
Achja, es soll Toast mit Leberwurst und Champignons geben. Überbacken mit Edamer !
Oder sind es die Sandwiches, die im Müngersdorfer verputzt werden sollen.

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Ideen für ausgewöhnliche Krimilesungen
« Antwort #54 am: 11. Oktober 2013, 19:06:34 »
viel Spass liebe Gruesse von  Mallorca  Tom ist gut gelandet
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den