TOMS Krimitreff

Autor Thema: Adventslesung in Kirkel  (Gelesen 3512 mal)

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Adventslesung in Kirkel
« am: 20. Dezember 2009, 21:03:09 »
Dir , die nicht da waren , warten innigst auf Berichte


LG

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline ulme

  • hat ein Kapitel eines Krimis fertig gelesen
  • ***
  • Beiträge: 407
Re:Adventslesung in Kirkel
« Antwort #1 am: 20. Dezember 2009, 21:13:08 »
war doch keine Lesung .. war ein Adventskaffee - Plätzchen - Kuchen - Tee - Nachmittag ... sehr gemütlich ... da ich als erste da war, durfte ich mich gleich am Kaminofen aufwärmen bei einem schönen heißen Tee .. ab und zu zog ich mich dann mit Jasmin in ihr Büro zurück für ne kleine Zigi ;) es kamen trotz des Schneesturmes dann doch noch einige Leute .. bei gutem Wetter wären es sicher weitaus mehr gewesen *denk ich jetzt mal* trotzdem waren immer mal die Räume voll und dann wieder leerer und plötzlich stand dann auch Elke im Raum .. jetzt hab ich doch den Namen ihres Mannes vergessen, dem wir zu verdanken haben, das sie trotz des Wetters vorbei kam :) .. Ich habe mich auch noch sehr nett mit ihr unterhalten, ist ne tolle Frau. Dadurch, das sie auch noch einige Ausgaben eines ihrer ersten Bücher mitbrachte, mußte ich dann 2 Bücher von ihr kaufen *lach* Jetzt weiß ich garnicht, was ich als erstes von ihr lesen soll .. ich glaub, zuerst das ältere .. mal gucken. Als Elke dann wieder weg war, die Tiere haben gerufen, bekam ich erst garnicht mit, das noch eine Schriftstellerin gekommen war .. erst bei Gesprächen fiel es mir auf, ich ließ mir dann ihr Erstlingswerk zeigen und was soll ich sagen, nachdem ich dann das Hinterteil dieses Buches gelesen hatte, mußte das natürlich auch mit .. kein Krimi .. Fantasy .. steht aber alles bei Kaufrausch ...

Wegen des immer noch währenden Schneesturms fuhr mich dann der liebe Mann von Jasmin zum Bahnhof  :danke2 während der Fahrt zeigte er mir dann noch einiges von der Umgebung von Limbach  :signlol Männer halt  :wink1 aber das kann er bzw. Jasmin sicher besser erzählen :)

Nehmen Sie ein Buch mit ins Bett, denn Bücher schnarchen nicht.                                                                                                                                                               Thea Dorn

Offline AntiquariatHahn

  • weiß, wo die nächste Bücherei ist
  • **
  • Beiträge: 146
  • Verkauft Krimis
Re:Adventslesung in Kirkel
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2009, 07:44:44 »
Ja, war schön gestern!
Und ehrlich gesagt, war ich mal total angetan, daß nicht gleich 100 auf einmal da waren...dann kann ich nämlich solche Termine überhaupt nicht geniessen! Elke Schwab und Herr Fischer sind sehr sympathisch; Markus und ich haben uns auch sehr gut mit beiden unterhalten.  Nicht nur über Krimis :-D

Nicole Schuhmacher war da, eine junge Fantasyautorin, die kürzlich im Heyne Verlag ihren ersten Soloauftritt hatte. Vorher hat sie schon mit Kollegen Markus Heitz publiziert. Sie ist auch oft bei uns, wir mögen sie und ihre Familie gerne. Wenn der Kleine dabei ist, geht er sofort nach oben und spielt mit unseren :-D
Teil 2 der Sturmwerker-Trilogie erscheint im Sommer - Nicole war gestern so angetan, daß ich schon die FS-Vorschau mit
dem neuen Cover daliegen hatte. Habsch ihr grad ne Kopie gemacht, leider nur in SW.

Unser Programm war flexibel, eigentlich wollten wir ein paar Bücher vorstellen, aber alle haben sich so gut unterhalten, da haben wir es bleiben lassen.. und der Schneesturm....

Meine Mutter hast Du auch kennengelernt, Ulla - auch ne Autorin/Illustratorin. Ob Du das mitbekommen hast?
*vip-overflow*   ;) ganz abgesehen vom örtlichen Lycanthrophenspezialisten, einer jungen Hühnerzüchterin, der Autogrammjägerin, der Besitzerin der Schildkrötenfarm, unserer Soziologenfraktion??

Alle waren angetan, daß Menschen aus "von so weit her" (Elke und Ulla) bei uns auf Kaffeebesuch waren!
Um kurz vor sechs war der Fotograf und Journalist da (wohnt 3 Häuser weiter) - zwar ohne Auftrag, aber mit Anerkennung  ;D

Eine weitere Autorin war auch eingeschneit und konnte nicht kommen  :(

Fast alle aus Hahns House waren da - bis auf zwei - eine Angestellte war eingeschneit und unser jüngster ist mit Nicoles Sohn oben in seinem Zimmer festgewachsen.


Jasmin "Was machen denn die Kinder?"
Meine Mutter "Die spielen Lego, haben sie mir gesagt"
Jasmin "?!"
Markus "Lego Star Wars"  ::)
Rabea "unten darf ich ja nicht spielen, weil dort heute das Raucherzimmer war! Also hab ich den Jungs oben am Rechner was gezeigt....und dann wollten sie spielen. ICH habe die ganze Zeit nur gelesen, ich hab nämlich ein neues Autogramm, das benutze ich als Lesezeichen!"  :danke2

Und jetzt auf zum Weihnachtsendspurt  :motz1




« Letzte Änderung: 21. Dezember 2009, 07:50:29 von AntiquariatHahn »
So Many Books, So Little Time!

Offline ulme

  • hat ein Kapitel eines Krimis fertig gelesen
  • ***
  • Beiträge: 407
Re:Adventslesung in Kirkel
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2009, 09:00:11 »
Zitat
Meine Mutter hast Du auch kennengelernt, Ulla - auch ne Autorin/Illustratorin. Ob Du das mitbekommen hast?
*vip-overflow*    ganz abgesehen vom örtlichen Lycanthrophenspezialisten, einer jungen Hühnerzüchterin, der Autogrammjägerin, der Besitzerin der Schildkrötenfarm, unserer Soziologenfraktion??

nein .. also, das es Deine Mutter war, habe ich irgendwann am Nachmittag aus den Gesprächen rausgehört, aber das sie auch schreibt und illustriert, das hat mir niemand gesagt :( sonst hätte ich sie doch gelöchert :D also die Hühnerzüchterin hab ich mitbekommen, das war doch die, die den tollen Apfelkuchen von ihrer Mutter mitgebracht hatte, wo biologisch einwandfreie Eier und Äpfel drinne waren (hat mir irgendwann im Rauchzimmer die betreffene Mutter erzählt *ggg*) die Autogrammjägerin, ja, das ist ne ganz nette Person, wenn ich nicht irre, heißt sie Rabea ;) wenn ich jetzt wüßte, was Lycanthroph ist, dann vielleicht *ggg* an die anderen kann ich mich jetzt auch nicht erinnern :D

Nehmen Sie ein Buch mit ins Bett, denn Bücher schnarchen nicht.                                                                                                                                                               Thea Dorn

Offline AntiquariatHahn

  • weiß, wo die nächste Bücherei ist
  • **
  • Beiträge: 146
  • Verkauft Krimis
Re:Adventslesung in Kirkel
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2009, 09:48:18 »
Unser Gestaltenwandler  ;D der junge Mann, der sich so lange mit Herrn Fischer unterhalten hat

Die Soziopsychos waren mit Dir im salong de fümä und die Mutter der Hühnerzüchterin betreibt eine Schildkrötenfarm  :signlol
So Many Books, So Little Time!

Offline AntiquariatHahn

  • weiß, wo die nächste Bücherei ist
  • **
  • Beiträge: 146
  • Verkauft Krimis
Re:Adventslesung in Kirkel
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2009, 09:49:19 »
Und Tom - wir haben natürlich auch über Dein Krimiforum geredet! Hat sogar jemand ein paar Journale mitgenommen!  :top1
So Many Books, So Little Time!