TOMS Krimitreff

Autor Thema: Krimidinner  (Gelesen 13107 mal)

Cornelia

  • Gast
Krimidinner
« am: 21. Oktober 2009, 20:02:33 »
Irgendwann habe ich vor an einem dieser Krimidinner teilzunehmen, ist bestimmt lustig.
"Rauhnacht" von Klüpfel und Kobr hat mich daran erinnert, daß es so etwas gibt und sogar in jedem Bundesland.
Einfach mal auf "Tatort" bei der Wunschlocation draufklicken. Laßt euch aber nicht irritieren, wenn scheinbar kein Fenster aufgeht und schaut mal unter/hinter eurem Hauptfenster.

http://www.krimidinner.de/krimi.html

Vielleicht ein schönes Weihnachtsgeschenk?
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2009, 20:09:25 von Cornelia »

Steph

  • Gast
Re:Krimidinner
« Antwort #1 am: 21. Oktober 2009, 21:42:16 »

Damit muss ich mich mal genauer beschäftigen. Das hört sich interessant an.

 :danke2


LG Steph :huepf

Offline ulme

  • hat ein Kapitel eines Krimis fertig gelesen
  • ***
  • Beiträge: 407
Re:Krimidinner
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2009, 14:38:18 »
hier in Trier wird das Krimidiner auch angeboten:

    11.11.2009     Krimidinner Termine
      

 (das sind jetzt nur ein paar Fotos von der Hotelseite :)   http://www.nellsparkhotel.de/gallery.php?id=3

Krimidinner

Ein außergewöhnlicher Abend für Erbberechtigte, Detektive, Edgar Wallace und mindestens einer Leiche. Ein aufregender Ausflug in die Krimizeit der 60er Jahre bei einem kulinarischen Kerzenlichtdinner im Ballsaal der Orangerie.

Genießen Sie ein ausgefallenes 4-Gang Menü, als Teil der Familie, im Hause der Ashtonberrys. Gerne empfangen wir Sie - wenn Ihnen danach ist - am Abend in stilechter Kleidung.

Tickets erhalten Sie an unserer Hotelrezeption Tel 0651 - 14 44 0.

Termine:

07.10.2009  € 69,00 pro Person -ausverkauft-

08.10.2009 € 69,00 pro Person -ausverkauft-

11. und 12.11.2009  € 69,00 pro Person

25. und 26.11.2009 € 69,00 pro Person ( Neuer Zusatztermin )

08. und 09.12.2009  € 75,00 pro Person

06. und 07.01.2010  € 69,00 pro Person

04.03.2010  € 69,00 pro Person

11.03.2010  € 69,00 pro Person

18.03.2010  € 69,00 pro Person
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2009, 14:44:54 von ulme »

Nehmen Sie ein Buch mit ins Bett, denn Bücher schnarchen nicht.                                                                                                                                                               Thea Dorn

Cornelia

  • Gast
Re:Krimidinner
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2009, 20:35:50 »
Sehen schon ganz nett aus die Bilder, gell Ulla?!

So schlecht kann das garnicht sein, solche Krimidinner gibt es mindestens schon 2-3 Jahre, da hatte ich das erste Mal einen Propekt davon in der Hand.

Du wirst es nicht glauben, aber ich habe auch mal die Locations von Trier angeklickt, einfach neugierdehalber. ;)

Offline ulme

  • hat ein Kapitel eines Krimis fertig gelesen
  • ***
  • Beiträge: 407
Re:Krimidinner
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2009, 20:37:09 »
deshalb hab ich den Link ja auch mal reingetan ;)

Nehmen Sie ein Buch mit ins Bett, denn Bücher schnarchen nicht.                                                                                                                                                               Thea Dorn

Cornelia

  • Gast
Re:Krimidinner
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2009, 20:39:45 »
Die Bilder mit dem Schokibrunnen hast du auch gesehen bei Nells?

http://www.nellsparkhotel.de/gallery.php?id=9

Offline ulme

  • hat ein Kapitel eines Krimis fertig gelesen
  • ***
  • Beiträge: 407
Re:Krimidinner
« Antwort #6 am: 25. Oktober 2009, 20:51:01 »
nee .. hatte ich vorher nicht gesehen :D der Spruch unter dem einen Bild gefällt mir gut: besonders geeignet für weiße Hemden  :signlol :laola

Nehmen Sie ein Buch mit ins Bett, denn Bücher schnarchen nicht.                                                                                                                                                               Thea Dorn

Cornelia

  • Gast
Re:Krimidinner
« Antwort #7 am: 25. Oktober 2009, 20:52:46 »
Nicht nur das, für weiße Tischdecken auch!  :signlol

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Krimidinner
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2009, 20:56:45 »
schließe mich mal an...  :signlol

sieht edel aus
...denn der Wind kann nicht lesen

Cornelia

  • Gast
Re:Krimidinner
« Antwort #9 am: 25. Oktober 2009, 21:00:58 »
Schokolade mit Obst - schmeckt bestimmt auch edel.

Jetzt muß ich doch mal nach unserem "Schokolager" hier schauen, da kriegt man ja richtig Lust zu naschen...   

Offline ulme

  • hat ein Kapitel eines Krimis fertig gelesen
  • ***
  • Beiträge: 407
Re:Krimidinner
« Antwort #10 am: 25. Oktober 2009, 21:07:50 »
oh, sowas kaufe ich mir immer auf dem Weihnachtsmarkt .. z.B. Erdbeeren oder Bananen mit Schokolade drum .. mit läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen *sabber* und ist zudem auch noch gesund  :signlol

Nehmen Sie ein Buch mit ins Bett, denn Bücher schnarchen nicht.                                                                                                                                                               Thea Dorn

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Re:Krimidinner
« Antwort #11 am: 26. Januar 2012, 15:04:41 »
 :detektivHallo ihr Kriminellen  - ach nein - Kriminalisten.
Auch wenn dieses Thema bereits 120 Tage alt sein sollte, wollte ich es doch noch einmal wiederbeleben.
Aus gegebenen Anlass !
Nachdem ich bereits vor ca. 2 Jahren bei einem Krimi-Dinner war und letztes Jahr bei dem DRACULA-Dinner,
war ich Anfang des Monats ( ist ja auch gleich Anfang des Jahres  ::) bei einem Krimi-Dinner auf dem "flachen Land".

Wenn man mal auf der Suche nach einem originellen Geschenk ist, stößt man im weltweiten Netz unweigerlich auf
Events, die Show und (gutes) Essen verbinden.
Bereits RONCALLI ( mein Lieblingszirkus ) hatte vor Jahren die Idee, artitistische Darbietungen mit exclusiven Essen zu verbinden.
So kann man heute nicht nur Kriminalfälle zwischen den Gängen lösen oder Helga von Sinnen liest einem "geschmackvolle " Märchen vor oder man ist Gast in Transylvanien .
In jeder größeren Stadt findet man ein Lokal , wo so oder eben ein ähnliches "Vergnügen" angeboten wird.

Wie so oft gibt es da aber so kleine Unterschiede. Nicht nur bei den Speisen ( grundsätzlich waren unsere bei allen Veranstaltungen  gut bis sehr gut ! ), sondern auch bei der Qualität der Darbietung.

Bei der "Italienischen Hochzeit"  war es Krimi, Musical und jede Menge Spass ! Wenn man es wollte, war man total in die Handlung mit eingebunden.

Bei "Graf Dracula" war es mehr Show und Gesang und man war nicht so in dem Geschehen involviert.
Aber bei einem Musical mitzumachen, war eben auch nicht schlecht.

Ja und dann waren wir in einer Dorfgaststätte ( die aber einen guten Koch !!!! haben ) wo uns 4 Schauspieler zu einem Klassentreffen eingeladen hatten. Aber Chapeau ! Der Krimi hatte es in sich !
Die Lösung war ziemlich komplex und es hatten nur vier Tische die Lösung, aber davon nicht alle die richtigen Motive. ( Darf ich erwähnen, dass unser Tisch , äähm , alles richtig hatte ? )
Es war für unseren örtlichen Veranstalter ein Probelauf und er wollte mal antesten, ob soetwas, trotz der Konkurrenz in Celle,Hildesheim,Hannover und Braunschweig , ankommt.
Es wird eine Wiederholung geben !!!

Abschließend kann ich sagen, dass die von uns besuchten Events alle unterschiedlich waren und wir aber trotzdem alle empfehlen können.
Für uns Krimifans war das "Klassentreffen ....mein Haus, mein Boot,mein Mord" ein gespieltes Hörbuch und somit das beste Event.

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Krimidinner
« Antwort #12 am: 26. Januar 2012, 15:50:30 »
Gratulation, Erlendür!! das war bestimmt was!!!! ich glaube dass hätte mir auch Spaß gemacht....  Wie geschieht denn das Rätselraten? macht IHn r Euch Notizen? schreibt ihr auf, was euch gefäält, oder wird nur alles in 15 Min besprochen in der Gruppe/ Tisch und dann wird der Mörder entlaevt,,,, ! spannung pur...
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Re:Krimidinner
« Antwort #13 am: 26. Januar 2012, 16:20:22 »
Hallo Maymorning - morgen ist wieder Januarymorning und Du kannst vor der Haustür Schneefegen !
Also, es gab 6er und 8er Tische. Auf jedem Tisch waren ausreichend Stifte und Schreibpapier, für Notizen pp.
Dann gab es noch einen Zettel mit den Namen und Hintergründen zu den handelnden Personen.
Und es war auch der Liedtext eines bekannten Kanons dabei.
" Jetzt fahr` wir über`n See ...."
Und noch so ein paar Anweisungen.
Und dann wurden auch noch mehrere "Amateur"-Schausspieler aus dem Zuschauerkreis rekrutiert.
Sie bekamen Regieanweisungen ausserhalb des Saales. Und waren auch zurVerschwiegenheit verpflichtet
worden.
Der Lösung des Falls ergibt sich aus der Unterhaltung am Tisch.
Beim Essen - denn da ist Spielpause !!
Wir waren alle sogleich beim "DU"  - war ja auch ein Klassentreffen  ;D
Und an unserem Tisch haben wir alle Möglichkeiten diskutiert und gemeinsam durchgespielt.
Also Teamwork  - mit Erfolg !!

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Krimidinner
« Antwort #14 am: 26. Januar 2012, 16:29:07 »
Danke, muss Spaß gemacht haben!!! :police :sherlock1 :detektiv
...denn der Wind kann nicht lesen