TOMS Krimitreff

Autor Thema: Fred Vargas  (Gelesen 4009 mal)

Cornelia

  • Gast
Fred Vargas
« am: 14. Oktober 2009, 20:28:39 »
Leider habe ich es verpaßt, aber vielleicht hat sie ja jemand gesehen, die Fred-Vargas-Krimireihe im ZDF:

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/15/0,1872,7620399,00.html

Leider läuft da kommenden Sonntag nichts vergleichbares...  :-[

Das hört sich auch gut an (ich zitiere mal aus der Seite):

In Vorbereitung: die Arne Dahl-Reihe, Verfilmungen von Robert Wilson und last but not least, das "Millenium-Projekt" von Stieg Larsson, das ab dem 1.Oktober 2009 seine Vorpremiere im Kino haben wird.
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2009, 20:31:55 von Cornelia »

Offline ulme

  • hat ein Kapitel eines Krimis fertig gelesen
  • ***
  • Beiträge: 407
Re:Fred Vargas
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2009, 21:16:54 »
mein Kollege verschlingt Fred Vargas .. ich hab von ihr noch nichts gelesen, aber immerhin weiß ich schon, das Fred ein Mädel ist  ;D hab zu spät gesehen, das da was im ZDF kam ..

Nehmen Sie ein Buch mit ins Bett, denn Bücher schnarchen nicht.                                                                                                                                                               Thea Dorn

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Fred Vargas
« Antwort #2 am: 15. Oktober 2009, 11:11:00 »
Im Fernsehen habe ich es auch verpaßt.

LG

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Cornelia

  • Gast
Re:Fred Vargas
« Antwort #3 am: 15. Oktober 2009, 20:32:23 »
Dann mußt du genau wie ich auf die Wiederholung warten, Tom.

Vielleicht erbarmt sich eins der dritten Programme unser...

Falls dem so sein sollte, bitte direkt Laut geben!  :)

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:Fred Vargas
« Antwort #4 am: 02. November 2009, 14:09:06 »
Hallo,
den ersten haben wir uns angesehen und mein Mann war total überfordert. Wenn man die Bücher nicht gelesen hat, dann empfiehlt es sich, nicht einzuschalten. Die französischen Filme haben an sich schon diverse Eigenarten, wenn man aber dazu noch eine Stude braucht herauszufinden wer wer ist, weil sie sich nicht mit Namen ansprechen, dann wirds happig. Sprich, die Serie beginnt irgendwo aber nicht mit Teil 1.
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Offline Lilly

  • weiß, was ein Krimi ist
  • *
  • Beiträge: 15
Re:Fred Vargas
« Antwort #5 am: 19. November 2009, 09:37:06 »
Hallo,

ich habe kurz vor Ausstrahlung die Bücher gelesen. Gott sei Dank.
Ich finde, genau wie Mira, dass das sehr hilfreich war. Auch mein Mann hat nach 30MIn. aufgegeben.

Sehr zu empfehlen ist die Verfilmung von " Fliehe weit und schnell".
Der Film heißt " Saat des Todes".

 :laola
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben gehen ohne Lärm zu machen.”