TOMS Krimitreff

Autor Thema: Klaus-Peter Wolf - Lesungen  (Gelesen 7722 mal)

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:Klaus-Peter Wolf - Lesungen
« Antwort #15 am: 30. Oktober 2013, 21:38:59 »
Wieder zuhause!

jau, ich empfand ihn auch als sehr von sich überzeugten Selbstdarsteller. Trotzdem sympatisch und als er reinkam war das, als würde ein alter Bekannter reinkommen, das war schon erstaunlich.

Auf jeden Fall hats aber Spaß gemacht und wir haben auch sehr viel gelacht!

Offline Erlendur

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 246
    • E-Mail
Re:Klaus-Peter Wolf - Lesungen
« Antwort #16 am: 31. Oktober 2013, 07:41:22 »
 :moinGoldfischchen - schön, dass es dir gestern Spasssssssss gemacht hat. Offensichtlich kann er besser schreiben, als kochen.
Aber ich , bzw. Adelheid und ich, hatten da nichts Anderes erwartet.
Warum macht man als relativ bekannter Krimi-Autor in einer Koch-Sendung mit ?
Adelheid fand ihn auch nicht unsympathisch - aber seine "Lache "  !
Dafür benötigt man eigentlich einen Waffenschein :twinkle

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:Klaus-Peter Wolf - Lesungen
« Antwort #17 am: 31. Oktober 2013, 18:22:56 »
ja, stimmt, die Lache ist der Hammer  :signlol

Ich glaube, der macht aus Neugierde alles was sich bietet. Er hat uns sogar erzählt, dass er seine Erfahrungen vom Promi Dinner im nächsten Ostfriesenkrimi dahingehend verwurschtet, dass Ann-Kathrin am normalen perfekten Dinner teilnehmen wird *g*...na, ob er das wirklich umsetzt??

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Klaus-Peter Wolf - Lesungen
« Antwort #18 am: 04. November 2013, 09:17:04 »
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den