TOMS Krimitreff

Autor Thema: Literaturhotel in Iserlohn  (Gelesen 2897 mal)

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Literaturhotel in Iserlohn
« am: 20. Juni 2011, 12:20:21 »
Hallo zusammen,

habe u. a. zwei wunderbare Tage inmitten von Bücherstapeln verbracht. Ich kam mir vor wie in einem großen Buchladen und habe mir eines nach dem anderen reingezogen. Z. B. hatte ich eine stürmische Neuhaus, einen Michael Moritz, der in der in der Rheinaue Mörder fotografiert und dazu eine Lesung mit Brigitte Glaser, Beate Sauer, Ingrid Schmitz und Ina Coelen.

Iserlohn ist ja für Euch beinahe um die Ecke, na ja auf jeden Fall nicht ganz so weit wie von mir aus. Ich kann also einen Geschenkgutschein für ein Wochenende nur empfehlen. Wenn dann auch noch die dazugehörige Lesung passt:

http://www.literaturhotel-franzosenhohl.de/

Ansonsten kann ich noch Urlaub im Schwarzwald und am Bodensee empfehlen. Super Essen, tolles Klima, nette Leute  :flowers
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Cornelia

  • Gast
Re:Literaturhotel in Iserlohn
« Antwort #1 am: 20. Juni 2011, 14:15:33 »
Das hört sich wirklich gut an, mira.  :yes

Wie hat dir die stürmische Neuhaus gefallen?
Ich lese gerade darin.

Außer Beate Sauer kenne ich keinen von den erwähnten Autoren.  :rotwerd

Bezüglich des Bodensees kann ich das nur bestätigen.
In den Schwarzwald komme ich irgendwann schon noch... ;)

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:Literaturhotel in Iserlohn
« Antwort #2 am: 21. Juni 2011, 10:55:59 »
Das war mir zu viel aufgebläht. Es gibt Seitenschinden durch rasende Verfolgungen oder ausführliches Privates. Das Buch von Michael Moritz (Tod in der Rheinaue) ist mir besserer in Erinnerung geblieben. Das war ja nun der Nachteil, die Bücher bleiben wo sie sind  :bookworm
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Cornelia

  • Gast
Re:Literaturhotel in Iserlohn
« Antwort #3 am: 21. Juni 2011, 15:22:21 »
Mira, ich habe dir zu dem Buch von Nele Neuhaus in meinem "Ich lese-Thread" geantwortet.