TOMS Krimitreff

Autor Thema: Sherlock Holmes 2  (Gelesen 6462 mal)

Cornelia

  • Gast
Sherlock Holmes 2
« am: 31. Dezember 2010, 13:16:51 »
Der zweite Sherlock Holmes-Film von Regisseur Guy Ritchie ist bereits in Arbeit.

Neben den bekannten Hauptpersonen Robert Downey Jr., Jude Law, Rachel McAdams wird Jared Harris die Rolle des Professor Moriarty übernehmen.
Mir ist der Schauspieler leider noch kein Begriff, soll aber durch seine Rolle in "Mad Men" bekannt geworden sein.  :rotwerd

Vorher waren dafür gerüchteweise Brad Pitt, Daniel Day-Lewis, Sean Penn und Gary Oldman im Gesrpräch.

Sherlocks Bruder Mycroft wird der britische Komiker Stephen Fry übernehmen.

Die Schwedin Noomi Rapace, bekannt aus der Verfilmung der Krimi-Trilogie "Verblendung", "Verdammnis" und "Vergebung", wird ebenfalls mit von der Partie sein.

Kinostart des Films in den englischsprachigen Ländern ist am 16. Dezember 2011.

Am 19. Januar 2012 wird der Detektiv-Spaß dann voraussichtlich in die deutschen Kinos kommen.

Mehr Input hier:

http://sherlock-holmes-2-trailer.blogspot.com/

Offline Pandora

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 789
  • Bücherwurm
Re:Sherlock Holmes 2
« Antwort #1 am: 31. Dezember 2010, 16:01:52 »
Hallo Cornelia,

das ist aber noch lange hin Januar 2012  :heul1
Da hab ich ja den ersten Teil schon wieder vergessen, der lief doch schon Anfang dieses Jahres!

Danke für die Info.

LG Pandora
:bookworm

"Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken." Hermann Hesse

Cornelia

  • Gast
Re:Sherlock Holmes 2
« Antwort #2 am: 01. Januar 2011, 12:48:09 »
Ja, da müssen wir uns diesmal wirklich noch gedulden, Pandora, aber ich freue mich trotzdem schon darauf.
Und bis dahin wird Sherlock Holmes 1 das eine oder andere Mal im Free-TV zu sehen sein, da kann man dann seine Erinnerung auffrischen, wenn man möchte.  :sherlock1

Aber ich denke, daß die einzelnen Filme eine in sich abgeschlossene Handlung haben und man nicht zwingend den Vorgänger gesehen haben muß, aber vielleicht vertue ich mich, wer weiß?!

Bei meiner Recherche habe ich gelesen, das die Vorbereitungen von Sherlock Holmes 2 wohl schon seit März 2010 laufen.
Drehbeginn sollte wohl im Oktober letzten Jahres sein, aber da Robert Downey Jr. zu der Zeit krank war hatte sich das ein wenig nach hinten verzögert.

Wenn ich noch etwas Interessantes zu der Verfilmung finden sollte, lasse ich es euch wissen.

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Sherlock Holmes 2
« Antwort #3 am: 24. Januar 2011, 18:14:38 »
Mir war der Sherlock zu vulgär.

Der prügelte sich rum, das passte gar nicht zur Vorlage.

Meint der

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Cornelia

  • Gast
Re:Sherlock Holmes 2
« Antwort #4 am: 25. Januar 2011, 17:24:40 »
Tom, ich habe schon vor einer Weile aufgehört mich zu wundern, wenn ein Film - egal welcher - von der Romanvorlage abweicht.

Das ist ein eigenständiges Produkt, was sich laut Machern an dem augenblicklichen Geschmack der Zuschauer orientieren und möglichst viele davon in die Kinos locken oder später dazu animieren soll die DVD zu kaufen.

Deswegen habe ich schon damals, als ich Erlendurs Kommentar darüber las meine Erwartungen ....äh.... sagen wir relativiert. *lach*

Trotz allem mag ich den Film (schon mehrmals gesehen) und freue mich auf die Fortsetzung.  :twinkle

Online Trixie

  • hat sich schon mal ein Buch aus der Bücherei ausgeliehen
  • ***
  • Beiträge: 222
    • Trixies Platz
Re:Sherlock Holmes 2
« Antwort #5 am: 25. Januar 2011, 18:37:09 »
Ja, die muß man völlig losgelöst von evtl. Vorlagen sehen. Bei den meisten Filmen gelingt mir das auch, andere schaue ich dann halt nicht gar so oft an *g*. Sonst hätte ich ja auch nicht verkraftet, daß der Trojanische Krieg in "Troja" von zehn Jahren auf Dauer eines Urlaubs an der türkischen Mittelmeerküste zusammengestaucht wurde, und Margaret Rutherfords Interpretation von Miss Marple geht mit Agatha Christies Vorstellungen wohl auch nicht ganz konform.
Wenn man mal ein Auge zudrückt, sind die meisten Filme dann aber ganz unterhaltsam. Downeys Sherlock hat mir persönlich jedenfalls gut gefallen. War mal was anderes.
Viel lesen und nicht durchschauen ist viel essen und nicht verdauen.

Nicht verpassen

Cornelia

  • Gast
Re:Sherlock Holmes 2
« Antwort #6 am: 24. April 2012, 18:43:41 »
Die Kauf DVD von Sherlock Holmes 2 "Spiel im Schatten" kann ab dem 04. Mai übrigens im Handel erworben werden.
In den Extras gibt es beispielsweise den Bericht "Sherlock Holmes und Dr. Watson: Die perfekte Chemie".
Die Blue-ray kann mit noch mehr Specials aufwarten.

Teil drei ist in Planung und wird Gerüchten zufolge wahrscheinlich dieses Mal in den USA gedreht werden. ;)
Der Autor wird Drew Pearce sein, der auch das Drehbuch für "Iron Man 3" schrieb bzw. schreibt.
« Letzte Änderung: 25. April 2012, 19:39:03 von Cornelia »

Offline Pandora

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 789
  • Bücherwurm
Re:Sherlock Holmes 2
« Antwort #7 am: 13. Mai 2012, 12:22:56 »
Hallo,

also wir haben uns den zweite Teil Anfang des Jahres im Kino angesehen und mir hat er wieder sehr gut gefallen. Ob das daran liegt, dass ich Robert Downey Jr. gerne sehe oder die Art Film mir gefällt, kann ich nicht genau sagen. Schön fand ich auch das Lisbeth Salander alias Noomi Rapace in dem Film mitgespielt hat... auch eine Schauspielerin die ich sehr gerne sehe. Die meiner Meinung auch die bessere Lisbeth ist!

LG Pandora
:bookworm

"Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken." Hermann Hesse

Cornelia

  • Gast
Re:Sherlock Holmes 2
« Antwort #8 am: 15. Mai 2012, 20:01:52 »
Wir haben uns den letzte Woche auf Sky Select gegönnt und ich muß sagen, daß er mir gut gefallen hat.
Etwas düsterer vielleicht als der erste Teil, aber gut.

Schon allein wegen der Zeitlupensequenzen mehr als sehenswert.
Guy Ritchie hat das gut hinbekommen, da ist einiges an Herzblut reingeflossen.

Noomi Rapace fand ich apart, die Millenium-Verfilmungen kenne ich noch nicht und kann mir dazu auch kein Urteil erlauben.

Jared Harris, der Darsteller von Moriarty fand ich auch nicht schlecht.

Offline Pandora

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 789
  • Bücherwurm
Re:Sherlock Holmes 2
« Antwort #9 am: 17. Mai 2012, 10:26:58 »
Würde mich sehr schon sehr interessieren wie Du die Millenium - Verfilmungen findest. Vor allem der Vergleich Hollywood / schwedisches Original!
:bookworm

"Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken." Hermann Hesse