TOMS Krimitreff

Autor Thema: Geheimlesung : Mord mit drei Sternen mit Michael Böckler  (Gelesen 5698 mal)

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Geheimlesung : Mord mit drei Sternen mit Michael Böckler
« am: 07. Oktober 2010, 10:08:08 »
Hallo liebe Krimigemeinde

Die Lesung mit Michael Böckler fand in dem Festsaal der ehemaligen Peiner Gaststätte "Zur Reichskrone" statt

Die Reichskrone ist 1898 dort eingezogen.

Heute ist ein Eisenwarenhändler in den Räumlichkeiten beherbergt und der Festsaal wir nur noch zu privaten Feiern benutzt. Eine klasse Location.

Allein das Holzbuffet an der Wand war es wert sich für diesen Abend anzumelden.

Später war in diesen Räumen die Peiner Polizei. Also klasse gewählt der Ort, denn welcher geheime Ort paßt besser zur Morden in der Gourmetwelt als ein ehemaliges Restaurant und eine ehemalige Polizeiwache . Dieses hat mir schon sehr gefallen , wie mit Bedacht die geheimen Orte ausgewählt werden.

Gleich nach Einlass um 19 Uhr war der saal auch schon voll!!! 100 Hörer waren an diesem Abend dort. Frau Pape sagte später, sie hätte den Raum 3 mal füllen können.

Zur Einleitung gab Frau Pape(Kontor für Kommunikation und Kunst) dann noch einige Details über den Ort bekannt, die ich im Vorfeld schon erwähnt habe.

Danach wurde eine Rote Beet Suppe im Glas serviert, die uns sehr gemundet hat.

Dann begann Michael Böckler mit dem ersten Teil Lesung. Zur Lesung kann ich nur soviel sagen, das er sich spannendere Stellen hätte heraussuchen sollen. Meine Gattin meinte, wenn wir das Buch nicht gehabt hätten, wäre es kein Ansporn gewesen, dieses Buch zu kaufen.

Den ersten Teil der Lesung beendetet Michael Böckler mit dem Kapitel, welches auf Sylt spielt . Dort passiert ein Mord zwischen Strandkörben und mit überdimensionalen Fleischspießen.

Danach wurden wir durch einen Kriminalkommisar zum Verhör bzw zum Essen gerufen.

Hier muss ich auch wieder ein großes Lob aussprechen, denn im Raum in dem das Buffet stand, war ein Strandkorb aufgestellt und es gab unter anderem auch Fleischspieße ;-)

Auch hier hatten sich die Leute vom Kontor viel Mühe gegeben.

Vor dem Letzten Teil der Lesung wurde noch eine Pana Cotta zum Nachtisch gereicht.

Dann las Michael Böckler noch 3 Kapitel und gab noch eiige Anekdoten zu Wein, Gourmetküche und Recherchearbeit von sich.

Ich würde immer wieder eine Geheimlesung besuchen und kann es auch den anderen empfehlen. Mich wundert es nicht, das die Tickets immer so schnell vergriffen sind.

mörderische Grüße wünscht euch

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:Geheimlesung : Mord mit drei Sternen mit Michael Böckler
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2010, 10:41:38 »
Da hattest Du aber Glück, bei meiner letzten Lesung hatte man die Qual der Wahl zwischen Lebekäse und vertrockneter Lasagne - dafür war die Lesung hervorragend.
Alles kann man eben nicht haben.
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Geheimlesung : Mord mit drei Sternen mit Michael Böckler
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2010, 10:45:39 »
HAllo liebe Mira,

da hast du Recht !!!

LG

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Cornelia

  • Gast
Re:Geheimlesung : Mord mit drei Sternen mit Michael Böckler
« Antwort #3 am: 07. Oktober 2010, 11:58:53 »
Danke für deinen ausführlichen Bericht, Tom!  :danke2
Hört sich alles in allem sehr gut an.

Hattest du keine Gelegenheit Fotos zu machen oder habt ihr so ungünstig gesessen, daß das nicht ging?

Dann lieber eine schwächere Lesung als vertrocknete Lasagne oder Leberkäse.  :meal

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Geheimlesung : Mord mit drei Sternen mit Michael Böckler
« Antwort #4 am: 07. Oktober 2010, 13:15:58 »
Nein hatte Kamera nicht mit...  Martina hat gesagt die stört beim Essen :-)

Und da ich mache was Frau sagt :-)))))))

Und mit dem Handy war es zu Dunkel zum fotografieren.

Gruß

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Cornelia

  • Gast
Re:Geheimlesung : Mord mit drei Sternen mit Michael Böckler
« Antwort #5 am: 07. Oktober 2010, 14:17:19 »
*lach* Also ungünstige Lichtverhältnisse. ;)
Während des Essens hätte ich natürlich auch nicht fotografiert werden wollen...

Ihr habt doch bestimmt eine Lokalzeitung, vielleicht wird darin etwas im Lokalteil (eventuell mit Bild) berichtet, da würde ich mich über einen Link freuen, falls du oder silberfischchen etwas finden würden.

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Geheimlesung : Mord mit drei Sternen mit Michael Böckler
« Antwort #6 am: 07. Januar 2011, 09:49:26 »
Da die Geheimlesung jetzt eine Facebookseite

und da wurden Fotos von der Lesung hineingestellt.

Man kann sie auch sehen, ohne bei FB registriert zu sein.

Wnsche Euch ein lesereiches mörderisch gutes Wochenende.


LG

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Geheimlesung : Mord mit drei Sternen mit Michael Böckler
« Antwort #7 am: 09. Januar 2011, 15:46:10 »
Ach Klasse, TOM... Wie erfätrst du denn die Termine der geheimlesungen, oder ist das auch geheim?  :laugh

Liebe Grüße

may
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Geheimlesung : Mord mit drei Sternen mit Michael Böckler
« Antwort #8 am: 10. Januar 2011, 09:11:57 »
Glaube habe in der ganzen Hektik den Link vergessen :-)

http://www.facebook.com/?ref=home#!/pages/Geheimlesung/116841178386403

Und Maymorning, man kann sich bei Geheimlesung in den Nesletter eintragen, dann wirst du informiert.

Und das klappt auch.

Desweiteren steht es auch in der lokalen Presse.... aber dann kann es schon zu spät sein und die Veranstaltung ist ausverkauft. So gut laufen die Lesungen.

http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Cornelia

  • Gast
Re:Geheimlesung : Mord mit drei Sternen mit Michael Böckler
« Antwort #9 am: 10. Januar 2011, 17:36:37 »
Ich hatte mich auch schon ein wegen dem fehlenden Link gewundert, aber may hatte das dann so charmant geschrieben, da hatte ich nichts mehr hinzuzufügen.  :twinkle

Danke für den Link, Tom, auch wenn ich dafür zu weit vom Schuss wohne.  :wink1