TOMS Krimitreff

Autor Thema: Mord auf der Oker  (Gelesen 11671 mal)

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Mord auf der Oker
« Antwort #15 am: 27. Januar 2010, 14:24:55 »
Brandsicherheitswachdienst (Brasiwadi) :signlol  ist im Theater immer notwendig... aber das machen die Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften..
Wir machen nur Brasiwadi beim Feuerwerk Peiner Freichießen.



LG

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:Mord auf der Oker
« Antwort #16 am: 27. Januar 2010, 15:03:44 »
Schlechte Laune? Was treiben maymorning & Erlendur?
 :danke2 euch 2  :laola
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Mord auf der Oker
« Antwort #17 am: 27. Januar 2010, 18:24:59 »
wer hat hier schlechte Laune?

sowas kenne ich weniger. sicher kommt es auch mal vor, dass ich nicht so gut drauf bin, aber eher nicht  :top1

Bin zurück aus der Stadt, hab mir 3 Hosen gekauft und eine whs Longbluse, die ich für die Weiberfastnacht brauche  :laola

ist aber off hier... :rotwerd
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Mord auf der Oker
« Antwort #18 am: 16. August 2010, 20:26:46 »
Ich hab den Mord auf der Oker überlebt  Tut mir leid, deass ich erst jetzt schreibe...

Auf unserem Floß standen 4 Tische zu je acht Leuten, ein Mann und der Kapitän Christian :-) Der Mann war Professor Biegel
der durch seine laute und klare Stimme positiv auffiel. Er berichtete von einigen Morden und informierte uns spannend über Scharfrichter, unter Anderem zeigte er uns die Kopie eines "Tagebuches" vom Scharfrichter Friedrich Reindel, der hier Buch geführt hatte über alle seine Hinrichtungen, die er schnell und sauber durchführte... *grusel*  welches seine nächste Hinrichtung sicherte :-) Anhand dieses Buches, welches er von einer Frau bekam für eine Musikanlage- (das Jahr habe ich nicht mitbekommen). suchte er die Morde und recherchierte für seine Lesungen! Der Professor ließ seinen trockenen Humor zwischendurch des Öfteren aufblitzen, was mir gut gefiel. Wir hatten das Glück, gleich vorne links am Tisch zu sitzen, an dem der Professor stand   Ich fand die Mordfahrt gut! war mal was Anderes. Wir bekamen noch ein Handout mit, von seiner Frau ausgeteilt. "Ausgewählte beiträge aus der braunschweigischen Kriminalgeschichte" Ich glaube mit dem Proessor hatten wir einen guten Griff getan, - Wir hatten nur nach dem Termin gewählt, nicht nach dem Autorenwunsch - wir freuten uns, dass er mit uns fuhr :claphands
Vor dem Mord waren wir auf OkerKabana, was ich auch noch nicht kannte! Unsere Füße kühlten wir im Sand
Und dann ging es Richtung Floßanlieger

Mal sehen, was ich an Bildern habe...

Liebe Grüße an euch... von may@evening :gargleblaster
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Mord auf der Oker
« Antwort #19 am: 16. August 2010, 21:29:02 »



Der Professor in Action
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline TOM

  • Administrator
  • Besitzer einer Krimibibliothek
  • *****
  • Beiträge: 1569
    • TOMS Krimitreff
Re:Mord auf der Oker
« Antwort #20 am: 17. August 2010, 07:28:58 »
Guten morgen Maymorning,

hört sich echt gut an und danke für deinen bericht.

LG

TOM
http://astore.amazon.de/nord-shop-21

TOMS Amazonshop  :  http://astore.amazon.de/tomskrimitref-21 falls eurer Bookdealer in der Stadt es nicht hat nehmt den

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:Mord auf der Oker
« Antwort #21 am: 17. August 2010, 08:18:49 »
AAAAAAAAAch, da scheint die Sonne, wie schön - seufz
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Mord auf der Oker
« Antwort #22 am: 17. August 2010, 09:58:23 »
Jaaaa, wir hatten schönes Wetter!!!

Bitte gerne!
...denn der Wind kann nicht lesen

Cornelia

  • Gast
Re:Mord auf der Oker
« Antwort #23 am: 17. August 2010, 16:18:27 »
Das sieht prima aus!
Danke für die Fotos, may!

Ich freue mich auch schon auf meinen "Grappa-Cocktail" im September!  :jig

Ach ja, die Sonne...  :sun
Wir waren schon froh, daß wir unsere Tochter heute halbwegs trocken zur Einschulung gebracht haben.
Der Rückweg war dann leider naß, das Krepp-Papier von der Schultüte hat furchtbar abgefärbt!  :motz1

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:Mord auf der Oker
« Antwort #24 am: 18. August 2010, 08:25:48 »
der Ernst des Lebens beginnt also gleich mit Verfärbungen   :teacher

Hier ist erst am 15. September Einschulung und es sieht so aus als ob es noch ein paar  :sun Tage gibt bis dahin
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira