TOMS Krimitreff

Autor Thema: Franziska Steinhauer - Racheakt  (Gelesen 2875 mal)

Cornelia

  • Gast
Franziska Steinhauer - Racheakt
« am: 18. Oktober 2009, 21:25:25 »

Racheakt
Franziska Steinhauer
Gmeiner   2006-02      Broschiert   370 Seiten

Inhalt:
Cottbus wird von einer Mordserie heimgesucht. Junge Mädchen werden erschlagen und grausam verstümmelt. Kommissar Peter Nachtigall erkennt, dass er einen psychopathischen Mörder jagen muss, der seine Opfer nach Kriterien auswählt, die im Dunkeln bleiben.

Meine Meinung:
Wieder eine Gmeiner-Autorin, die mich gleich mit dem Auftaktband der Peter-Nachtigall-Reihe überzeugt hat.
Was vielleicht den einen oder anderen Leser klein wenig stören könnte ist, daß man doch recht flott einen Verdacht hat, wer der Täter sein könnte.
Mein Lesevergnügen schmälerte das kaum, da die Autorin es versteht den Leser bei der Stange zu halten.
Der zweite Nachtigall ist schon im Anmarsch! ;)

Wertung:
:8K

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:Franziska Steinhauer - Racheakt
« Antwort #1 am: 05. November 2009, 17:56:25 »
Das Buch ist sehr guter Durchschnitt. Nicht außergewöhnlich, aber durchaus fesselnd. Ich bin gespannt auf den nächsten Band und werde mir den dann mit Sicherheit zulegen.

Übrigens wusste auch ich sofort nach dem ersten Auftreten des Mörders, dass dieser der Täter ist.

:8K
« Letzte Änderung: 05. November 2009, 17:58:32 von silberfischchen »

Cornelia

  • Gast
Re:Franziska Steinhauer - Racheakt
« Antwort #2 am: 07. November 2009, 17:12:47 »
Ich denke das wird wohl jedem beim Lesen so gehen, silberfischchen.  ;D
Den Folgeband habe ich jetzt hier liegen, aber momentan andere Lesepläne.
Das gemeinsame Lesen ist auch nicht mehr fern...

In irgendeiner Rezi über Franziska Steinhauers Bücher habe ich mal gelesen, daß sie nicht zimperlich wäre und viel Blut bei ihr fließen würde.
Lassen wir uns überraschen, was noch auf uns zukommt. ;)

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:Franziska Steinhauer - Racheakt
« Antwort #3 am: 07. November 2009, 17:25:32 »
Wie heißt denn der Folgeband?

Aber von wegen "nicht zimperlich" - da finde ich wesentlich Karin Slaughter heftiger *g*

Cornelia

  • Gast
Re:Franziska Steinhauer - Racheakt
« Antwort #4 am: 07. November 2009, 17:40:56 »
Es geht mit "Seelenqual" weiter.

Wer weiß, was die Rezensentin liest bzw. zu Vergleichen da herangezogen hat. ;)

In meiner momentanen Lektüre ist ein venezianischer "Jack the Ripper" aktiv, den kann man gewiß nicht als "Häkelkrimi" bezeichnen. *lach*

Offline silberfischchen

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 816
    • fammats
Re:Franziska Steinhauer - Racheakt
« Antwort #5 am: 07. November 2009, 17:43:03 »
Seelenqual..werd ich gleich mal in meine Wunschliste rüberkopieren *g*