Margaret Truman

 

Margaret Truman ist 1924 als Tochter des US-Präsidenten Harry S. Truman in Independence, Missouri, geboren. Sie studierte Geschichte, aber ihre Hauptbeschäftigung war das Singen. So gab sie auch Konzerte in der Carnegie Hall. Danach war sie für verschiedene Fernsehsender tätig. 1956 heiratete sie Clifton Daniel und bekam vier Kinder. Sie starb am 29. Januar 2008.

Die Serienhelden von Margaret Truman sind Mackenzie Smith, ein Juraprofessor undAnnabel Reed, eine Gallerybesitzerin.

 

    erschienen ( E / D )
Mackenzie Smith, Annabel Reed - Serie:    
  Murder at the Kennedy Center 1989
Mord in der Kathedrale Murder at the National Cathedral 1990 / 1991 Goldmann
Mord im Pentagon Murder in the Pentagon 1991 / 1993 Goldmann
Mord am Potomac Murder on the Potomac 1994 / 1996 Goldmann
  Murder at the National Gallery 1996
  Murder in the House 1997
  Murder at the Watergate 1998
  Murder at the Library of Congress 1999
     

andere Bücher:

   
Mord im Weißen Haus Murder in the White House 1980 / 1981 Goldmann
Die Mauer des Schweigens Murder on Capitol hill 1981 / 1982 Goldmann
Mord an höchster Stelle Murder in the supreme court 1982 / 1983 Goldmann
Mord im Museum Murder at the Smithsonian 1983 / 1984 Goldmann
Mord im Diplomatenviertel Murder on embassy row 1984 / 1986 Goldmann
Mord im FBI Murder at the FBI 1985 / 1987 Goldmann
Mord in Georgetown Murder in Georgetown 1986 / 1988 Goldmann
Mord im CIA Murder in the CIA 1987 / 1989 Goldmann
  Murder in Foggy Bottom 2000
  Murder in Havanna 2001
  Murder at Ford´s Theatre 2002
  Murder at Union Station 2004

03.08.2009 © Thomas und Martina Fink