Sujata Massey  

 

Sujata Massey wurde 1964 als Tochter einer Deutschen und eines Inders in Sussex geboren. Nach ihrer Kindheit in England und den USA verbrachte sie einige Jahre in Hayama, Japan. Dort begann Sujata Massey mit der Arbeit an „Die Tote im Badehaus“, für den sie den renommierten Agatha-Award für das beste Kriminalromandebüt erhielt.

 

   

erschienen ( E / D )

Die Tote im Badehaus The Salaryman´s Wife 1997 / 1999 Kabel Verlag
Zuflucht im Teehaus Zen Attitude 1998 / 2000 Kabel
Bittere Mandelblüten The Flower Master 2000 / 2002 Piper
Tödliche Manga The Floating Girl 2001 / 2003 Piper
Der Brautkimono The Bride´s Kimono 2001 / 2004 Piper
Die Tochter des Samurai The Samurai´s daughter 2003 / 2008 Piper
Japanische Perlen The Pearl Diver 2004 / 2006 Piper
Der japanische Liebhaber The Typhoon Lover 2005 / 2009 Piper
Der Tote im Sumida Girl in a Box 2006 / 2008 Piper
Brennender Hibiskus Shimura Trouble 2008 / 2010 Piper

Link: Die offizielle Homepage von Sujata Massey

Auszeichnungen:

1997 erhielt sie für "The Salaryman´s Wife" den Agatha Award Best First Mystery Novel

2000 erhielt sie für "The Flower Master" den Macavity Award

12.04.2012 © Thomas und Martina Fink