Petros Markaris  

 

Petros Markaris wurde 1937 in Istanbul geboren. Er studierte Volkswirtschaft. Seit 1976 widmet er sich dem Schreiben. Er ist Dramatiker, Drehbuchautor (u. a. Co-Autor von Theo Angelopoulus) und Übersetzer von Brecht und anderen deutschen Autoren. Hellas Chanel ist sein erster Roman. Petros Markaris lebt seit 30 Jahren in Athen. 

Der Serienheld von Petros Markaris ist Kostas Charitos, Leiter der Mordkommission von Athen.

 

   

erschienen (griechisch / D )

Hellas Channel Nychterino Deltio 1995 / 2000 Diogenes
Nachtfalter Amyna Zonis

1998 / 2001 Diogenes

Live!

 

1996 / 2004 Diogenes

Der Großaktionär   2006 / 2007 Diogenes
Die Kinderfrau   2008 / 2009 Diogenes
 Faule Kredite   2010 / 2011 Diogenes 

12.04.2012 © Thomas und Martina Fink