Durch Gewalt und List

 

Autor: Ruth Rendell

Verlag: Goldmann  

ISBN: 3-442-44978-2  

erschienen: 2001 deutsch (von Ilse Bezzenbergerr)                                                         1981 englisch

Inhalt:  Der berühmte Flötist Sir Manuel Camargue ertrinkt kurz vor seiner Hochzeit mit der viel jüngeren Dinah in seinem Gartenteich. Es sieht aus wie ein Unfall, doch Dinah ist skeptisch und wendet sich an Chefinspektor Wexford. Sie berichtet, dass vor kurzem die Tochter Sir Manuels nach fast 20 Jahren wieder aufgetaucht sei, Sir Manuel sie aber als Betrügerin entlarvt hat und enterben wollte. Bevor er jedoch ein neues Testament aufsetzen konnte, ist er ertrunken. So erbt die angebliche Tochter das große Vermögen. Inspektor Wexford lässt die Angelegenheit jedoch keine Ruhe und schon bald kommt es zu einem erneuten Todesfall...

Bewertung: Ruth Rendell hat mit ihrem Roman " Durch Gewalt und List" erneut einen erstklassigen Krimi geschrieben. Der Plot ist sehr raffiniert und nimmt eine überraschende Wendung! Ein unbedingtes Muss für alle Krimifans!!!!

 

27.05.2001 © Martina Fink

 

zurück