Virginia Doyle

 

Virginia Doyle ist das Pseudonym einer mehrfach ausgezeichneten Krimiautorin. Sie lebt, nach einer Lehrzeit in einem Hotel an der Cote d'Azur und in einer Ausbildung zur Sommeliere in einem Londoner Restaurant, mittlerweile in Maidstone (Grafschaft Kent), wo sie sich ganz dem Schreiben und der Corgi-Zucht hingibt. Diesen Text liest man über die Autorin in ihren Büchern. Doch der wahre Schriftsteller ist Robert Brack, der unter dem Pseudonym Virginia Doyle diese Bücher verfasst hat!!!

Der Serienheld von Virginia Doyle ist der Meisterkoch und Amateurdetektiv Jacques Pistoux.

 

    erschienen 
Jacques Pistoux-Serie:    
Die schwarze Nonne   1999 Rowohlt
Das Blut des Sizilianers   1999 Rowohlt
Kreuzfahrt ohne Wiederkehr   1999 Rowohlt
Tod im Einspänner   2000 Rowohlt
Das giftige Herz   2000 Rowohlt
Die Burg der Geier   2000 Rowohlt
Das Totenschiff von Altona   2002 Rowohlt
Der Fluch der schönen Insel   2008 Heyne
Die Ehre der Nicolisi   2010 Heyne
     
     
Heinrich Hansen-Serie:    
Der gestreifte Affe   2005 Heyne
Die rote Katze   2005 Heyne
Die schwarze Schlange   2006 Heyne
     
     

Link : Die offizielle Homepage von Virginia Doyle (Robert Brack)

27.09.2015 © Thomas und Martina Fink