Das siebte Symbol


Autor: Anette Hinrichs

Verlag: Leda    

ISBN: 978-3-86412-061-9

erschienen: 2013




Inhalt:  Aus der Alster wird ein Müllsack gezogen mit einer weiblichen Leiche als Inhalt.Die Spuren führen Kriminalkommissarin Malin Brodersen und ihre Kollegen zu einer Elitehochschule Hamburgs. Im Umfeld des Opfers stößt die Polizei auf eine große Mauer des Schweigens. Da Malin selbst einmal  auf dieser Hochschule studierte, fängt sie an, verdeckt zu ermitteln. Kann sie das Netz der Intrigen und Lügen zerreißen?



Bewertung: Der Debut Roman von Anette Hinrichs "Die fünfte Jahreszeit" hat nicht getäuscht! Mit ihrem zweiten Werk, "Das siebte Symbol"  hat die Autorin sich noch übertroffen. Wer diesen Roman einmal in den Händen hat, legt ihn so schnell nicht wieder weg.  Er ist sehr spannend geschrieben und läßt sich sehr flüssig  lesen.  Der Fall ist in sich schlüssig und der Spannungsbogen sehr gut. Sehr symphatische Charaktere erwarten einen in Hamburg! Außerdem besticht der Roman wieder durch die guten Ortskenntnisse der Autorin in Hamburg. Weiterso Anette Hinrichs; ich warte auf Band 3!

Ein muss für jeden Krimifan


 

 

26.11.13 © Thomas Fink

 

zurück

thalia.de