Friedrich Ani  

 

Friedrich Ani ist 1959 in Kochel am See geboren. Er schrieb seine ersten Hörspiele und Theaterstücke bereits kurz nach dem Abitur, als er nach München zog. Er absolvierte eine Drehbuchwerkstatt an der Hochschule für Film und Fernsehen. Friedrich Ani arbeitete als Journalist und Kritiker und schreibt auch für das Fernsehen, Radio und Theater.

 

    erschienen 
Süden-Serie:    
Süden und dasGelöbnis des gefallenen Engels   2001 Droemer Knaur
Süden und der Straßenbahntrinker   2002 Droemer Knaur
Süden und die Frau mit dem harten Kleid   2002 Droemer Knaur
Süden und das Geheimnis der Königin   2002 Droemer Knaur
Süden und der ahnungslose Mörder   2003 Droemer Knaur
Süden und das Lächeln des Windes   2003 Droemer Knaur
Süden und der Luftgitarrist   2003 Droemer Knaur
Süden und der glückliche Winkel   2003 Droemer Knaur
Süden und das verkehrte Kind   2004 Droemer Knaur
Süden und das grüne Haar des Todes   2005 Droemer Knaur
Süden und der Mann im langen schwarzen Mantel   2005 Droemer Knaur
Süden   2011 Droemer
 Süden und die Schlüsselkinder   2011 Droemer Knaur 
Süden und das heimliche Leben     2012 Droemer Knaur
 M   2013 Droemer Knaur 
     
Jonas Vogel-Serie    
Wer lebt, stirbt   2007 DTV
Wer tötet, handelt   2008 DTV
Die Tat   2010 DTV
     
andere Bücher:    
Killing Giesing   1996 Emons
Das geliebte süße Leben   1996 Luchterhand Literaturverlag
Abknallen   1997 Emons
Brennender Schnee   1998 Heyne
Die Erfindung des Abschieds   2001 Droemer Knaur
German Angst   2000 Droemer Knaur
Verzeihen   2001 Droemer Knaur
Gottes Tochter   2003 Droemer
Als ich unsterblich war   2003 DTV
Idylle der Hyänen   2006 Zsolnay
Hinter blinden Fenstern   2009 DTV
Totsein verjährt nicht   2009 Zsolnay

Link: Die offizielle Homepage von Friedrich Ani

06.09.2015 © Thomas und Martina Fink