Am dunklen Ende der Nacht
 
 
 
 Autor: Andrew Taylor
 Verlag: Goldmann
  erschienen: 2001 (übersetzt von Frank Sahlberger)                             englisch 1998
  ISBN:  3-442-33751-8

 

 

 
Inhalt:  Die Ruhe der englischen Kleinstadt Lydmouth ist empfindlich gestört, seit sich Fremde am Rand des Ortes niedergelassen haben. Argwöhnisch werden sie beobachtet, selbst die Presse ist an ihnen interessiert. Und als ein Londoner Journalist ermordet in dem Pub Bathurst Arms aufgefunden wird, kann sich Detecive Inspector Richard Thornhill über einen Mangel an Verdächtigen nicht beklagen. Zu den möglichen Tätern zählt auch der Herausgeber der Lydmouth Gazette sowie Freund und Arbeitgeber von Jill Francis, an der Thornhill ein alles anderes als berufliches Interesse hat.... 
 

Bewertung:  Es gibt wieder kleine Ortschaften, in denen etwas passiert. Dass dort der Schein oft trügt, wissen wir ja Dank Miss Marple schon länger. Und nun greift Taylor diesen Faden wieder auf und strickt uns hervorragende Krimis zusammen.

  

 
 

 

05.08.2002 © Mira