TOMS Krimitreff

Autor Thema: Szilárd Rubin - ein fast unbeachteter Autor  (Gelesen 4619 mal)

Offline Tiram

  • hat schon einen Buchladen von innen gesehen
  • **
  • Beiträge: 115
    • Didonias Krimi-Lesetagebuch
Szilárd Rubin - ein fast unbeachteter Autor
« am: 08. April 2013, 14:24:46 »
Die Wolfsgrube von Szilárd Rubin erzählt von einem fernen Ungarn. Der Krimi wirkt wie die schräge Variante eines zwar typischen, andererseits auf hinreißende Art auf die Spitze getriebenen Agatha-Christie-Landhaus-Rätsels.

Weiterlesen
Liebe Grüße
Tiram

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Szilárd Rubin - ein fast unbeachteter Autor
« Antwort #1 am: 10. April 2013, 09:26:24 »
 :) ich kann gar nicht so viel lesen, wie ich lesen möchte!
Ich glaube, der würde mir auch gefallen.
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline Tiram

  • hat schon einen Buchladen von innen gesehen
  • **
  • Beiträge: 115
    • Didonias Krimi-Lesetagebuch
Re:Szilárd Rubin - ein fast unbeachteter Autor
« Antwort #2 am: 10. April 2013, 10:56:14 »
Das geht mir auch so, May. Es gibt einfach zu viele schöne Bücher.
Liebe Grüße
Tiram

Offline maymorning

  • schwebt im Krimihimmel
  • *******
  • Beiträge: 2067
  • Denn der Wind kann nicht lesen...
    • Willkommen auf meiner Homepage
Re:Szilárd Rubin - ein fast unbeachteter Autor
« Antwort #3 am: 10. April 2013, 11:00:47 »
:) ich kann gar nicht so viel lesen, wie ich lesen möchte!
Ich glaube, der würde mir auch gefallen.

das hört sich an, als ob ich viel lese. dem ist aber nicht so. Wollt ich nur mal richtig stellen...
...denn der Wind kann nicht lesen

Offline Tiram

  • hat schon einen Buchladen von innen gesehen
  • **
  • Beiträge: 115
    • Didonias Krimi-Lesetagebuch
Re:Szilárd Rubin - ein fast unbeachteter Autor
« Antwort #4 am: 10. April 2013, 11:04:15 »
Macht doch nichts. Jeder, wie er mag und kann oder Zeit hat. Ich kann mir glücklicherweise seeeehhhhhrrrrr viel Zeit zum Lesen nehmen  :jig
Liebe Grüße
Tiram

Offline Suomi-Fan

  • weiß, was ein Krimi ist
  • *
  • Beiträge: 10
    • E-Mail
Re:Szilárd Rubin - ein fast unbeachteter Autor
« Antwort #5 am: 24. September 2013, 08:17:21 »
Dieses Buch kenne ich gar nicht von ihm. Ich habe nur "Kurze geschichte von der ewigen Liebe" gelesen. Und das fand ich wirklich ganz klasse! Dazu gibt es hier einen Artikel.

Dann werde ich mir bei Gelegenheit mal "Die Wolfgrube" zulegen.
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.