TOMS Krimitreff

Autor Thema: Petra Busch: Schweig still, mein Kind  (Gelesen 3115 mal)

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Petra Busch: Schweig still, mein Kind
« am: 11. April 2011, 11:23:03 »
ISBN-10: 3426505576
Verlag: Knaur TB (10. September 2010)

Ein 500-Seelen-Dorf im Schwarzwald. Das pure Idyll, so scheint es. Dann liegt in der nahen Rabenschlucht eine tote Schwangere. Sie war gerade erst nach zehn Jahren in ihre Heimat zurückgekehrt. Hauptkommissar Ehrlinspiel nimmt die Ermittlungen auf – und stößt auf mehr als ein düsteres Dorfgeheimnis. Und eine zweite Leiche …

Ein ausgezeichnetes Debut. Die Stimmung wurde wunderbar eingefangen. Die wortkargen Menschen, das Dorfgeschehen, es lässt einen schaudern. Nichts wurde vergessen, weder der Aberglaube, die dazugehörige Dorfhexe, der Dorfdepp – der sogenannte. Sollte es ein heißer Sommer werden, dieses Buch verspricht Abkühlung. Es beginnt alles mehr oder weniger harmlos und schaukelt sich von Seite zu Seite mehr hoch.
Hinzu kommt ein sympathischer Ermittler (Dosenöffner für zwei Katzen) aus dem schönen Freiburg, ein Techtelmechtel oder doch mehr sowie ein Kollege der Seelentröser in Schokovariationen verteilt, dazu eine Schwester welcher hoffentlich noch richtig viel Platz eingeräumt wird. Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf eine Fortsetzung.

:9K
Autorin:
Petra Busch, geboren 1967 in Meersburg, arbeitet als freie Texterin und Journalistin für internationale Kunden aus Wissenschaft, Technik und Kultur. Sie studierte Mathematik, Informatik, Literaturgeschichte und Musikwissenschaften und promovierte in Mediävistik. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt in Ettlingen
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Cornelia

  • Gast
Re:Petra Busch: Schweig still, mein Kind
« Antwort #1 am: 11. April 2011, 19:40:21 »
Deine Rezi macht mir ehrlich gesagt richtig Appetit auf dieses Buch, mira.  :boah