TOMS Krimitreff

Autor Thema: Deon Meyer - Dreizehn Stunden  (Gelesen 2243 mal)

Cornelia

  • Gast
Deon Meyer - Dreizehn Stunden
« am: 22. März 2010, 13:38:45 »

Dreizehn Stunden
Deon Meyer
Rütten & Loening   2010-03-01      Gebundene Ausgabe   470 Seiten


Inhalt:
Count Down in Cape Town: Nur Dreizehn Stunden
Als eine junge amerikanische Rucksacktouristin verschwindet, hat Inspektor Benny Griessel genau dreizehn Stunden, um das Mädchen zu finden, zwei Morde aufzuklären, seine Karriere zu retten - und eine Verschwörung aufzudecken, die das ganze Land bedroht.
Deon Meyer, der erfolgreichste Autor Südafrikas, legt seinen bislang rasantesten und hintergründigsten Roman vor.

Meine Meinung:
Ein wirklich guter Afrika-Thriller, der sich zu lesen lohnt.
Neben mehreren verwobenen Handlungssträngen, die die Spannung steigern, erfährt der Leser einiges über das aktuelle Südafrika, der immer noch vorhandenen Spannungen zwischen den einzelnen Hautfarben, nur ein wenig anders als zur Zeiten der Arpartheid.
Mich haben die Charaktere überzeugen können, die meiner Ansicht nach gut ausgearbeitet sind.
Der Leser rätselt lange herum, aber die Lösung der vielen Handlungsstränge, die sich zum Schluß zu einem harmonischen Ganzen zusammenfügen, drängt sich wirklich nicht auf.
Well done, kann man da wirklich nur sagen!

:9K

Copyright by CorneliaB. 22.03.2010

Offline mira

  • hat schon einen ganzen Kriminalroman gelesen
  • ****
  • Beiträge: 858
Re:Deon Meyer - Dreizehn Stunden
« Antwort #1 am: 22. März 2010, 15:20:19 »
ein Must-Have für  meine Liste.
möge Euch das Leben wohl gesonnen sein, mira

Cornelia

  • Gast
Re:Deon Meyer - Dreizehn Stunden
« Antwort #2 am: 22. März 2010, 18:47:01 »
Auf jeden Fall, der Kauf lohnt sich, mira!

Ich weiß ja nicht, wer die Zusammenfassung bei Amazon geschrieben hat, habe mich schon geärgert, daß ich sie auf die Schnelle hier hereinkopiert habe.
Also das mit der Verschwörung ist schlichtweg gelogen, aber das Buch ist ohnehin spannend genug, da braucht es die garnicht. ;)

Der Klappentext:
5 uhr 37: Ein Telefonanruf reißt Inspector Griessel aus dem Schlaf: Eine junge Amerikanerin ist ermordet aufgefunden worden, eine andere wird durch die Stadt gejagt, und eine berühmte Sängerin hat offenbar ihren Mann erschossen.
Udn dann ruft auch noch seine Frau an!
Sie will ihn treffen und ihm sagen, wie es mit ihnen weitergehen kann.
Benny Griessel hat dreizehn Stunden, die Morde auzuklären - und sein Leben wieder in Ordnung zu bringen.