TOMS Krimitreff

Autor Thema: Paul Cleave - Die Toten schweigen nicht  (Gelesen 1790 mal)

Cornelia

  • Gast
Paul Cleave - Die Toten schweigen nicht
« am: 13. Oktober 2009, 21:22:45 »

Die Toten schweigen nicht: Thriller
Paul Cleave
Heyne Verlag   2009-09-01      Taschenbuch   464 Seiten

Inhalt:
Christchurch, Neuseeland. Am örtlichen Friedhof lässt Privatdetektiv Theo Tate eine Leiche exhumieren. Doch als der Sarg geöffnet wird, liegen darin nicht wie erwartet die Überreste eines alten Mannes, sondern der Körper einer jungen Frau. Kurz darauf treiben mehrere Leichen an der Wasseroberfläche des Friedhofssees. Ein Serienmörder treibt sein Unwesen und Tate setzt alles daran, ihn zu stellen. Doch bald gerät er selbst ins Visier der Polizei. Und auch der Killer hat es auf ihn abgesehen...

Meine Meinung:
Wer wirklich Wert auf einen guten Thriller legt - Finger weg von diesem Buch!
Auch wenn sich die Inhaltsbeschreibung prickelnd anhört, viele werden es schon bald wieder weglegen, da weder der Private Eye Tate noch die Handlung überzeugen können.
Bei mir hat sich in weiten Phasen des Buchlesens Langeweile breitgemacht durch viel zu wenig Thrill.
Man hätte mehr aus dem Plot bzw. Thema machen können, viel mehr!
Eine in weiten Teilen blasse Geschichte, die in jedem Teil der Erde hätte spielen können und leider auch etwas zu seicht.
Fazit: Kein Pageturner sondern Pagegähner.

Wertung:
Gut gemeinte :2K
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2009, 21:24:58 von Cornelia »